2. Adventgolfen

Nachdem wir bereits mit Weihnachtskugeln am letzten Sonntag in Kallin unterwegs waren, zog es uns auch heute wieder raus auf die Wiese zum 2. Adventgolfen. „Bewaffnet“ mit Tragebag zog ich gemeinsam mit Manni ab Hole 10 auf die Runde. Die Damen und Fabi blieben uns auf den Fersen und trotz des Nebels hatten wir alle eine Menge Spaß. Mittlerweile habe ich mich auch mit den Wintergrüns angefreundet und das Bag ist nur noch mit wenigen Schlägern bestückt. Im Winter freue ich mich über jeden gelungenen, gerade Schlag und über den einen oder anderen tollen „Putt“ mit dem Eisen 6. Zwischendurch hatte ich immer mal wieder das Handy gezückt und was ich da verzapft habe, das könnt Ihr in dem folgenden Video sehen.

 

Das Team und die Golfer rund um Golfsport.News wünschen Euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

Thema Wintergrüns

Wie ist das eigentlich bei Euch im Club? In Kallin, gibt es Wintergrüns ich denke mal mit einem Durchmesser von 10 Meter und eine normale Fahne. Diese Grüns sind weit vor den Sommergrüns, und mittlerweile verstehe ich das auch. Denn wenn man aus dem harten Boden das Wintergrün direkt anspielt, dann fliegt der Ball auch noch mal 20 bis 30 Meter weiter, natürlch nachdem er das erste mal aufgekommen ist. Puttet ihr dann bis ins Loch und womit puttet ihr?

Auch war heute richtig was los auf dem großen Platz. Es gibt wohl eine Menge „verrückte“ Golfer in unseren Breitengraden. 😉 Wer von Euch treibt sich bei Nebel und Minusgraden auch auf den Golfplätzen rum? Und welche Schläger nehmt Ihr im Winter mit?

Euer Lefty Stephan

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verbinden und Komentar schreiben mit:



E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*