Bei Golfsport.News ist der Hammer los

Fitness im Golfsport ist wichtig und schützt

Golfsport.News ist auf der Suche nach Kooperationspartner bei der Hammer Sport AG aus Neu-Ulm fündig geworden. Ich bin immer auf der Suche nach Partnerschaften, die Euch Lesern und Golferinnen und Golfer auch einen Mehrwert bringen. Mit der Hammer Sport AG habe ich jetzt einen Partner gefunden, wo ich genau diesen Mehrwert sehe. Aber wer ist das?

Die Hammer Sport AG Geschichte

Das Unternehmen kann auf eine über 100jährge Tradition blicken und ich möchte hier nur die letzten Jahre zitieren:

Als Traditionsunternehmen für die Produktion von hochwertigen Sportprodukten hat HAMMER SPORT 1989 ein innovatives Fitnessgeräte-Programm unter der Marke HAMMER im Markt eingeführt. Besondere Ausstattungsmerkmale machten HAMMER SPORT schnell zu einem der führenden Anbieter von Fitness- und Freizeitprodukten in Europa. Im Jahre 1996 wurde das Vertriebsprogramm um HAMMER Box- und Kampfsport-Artikel erfolgreich erweitert.

Um dem Wachstum und der gestiegenen Markbedeutung gerecht zu werden, wurde die Firma 1999 in eine Aktiengesellschaft – mit einhergehender Kapitalerhöhung – umgewandelt.

Quelle: Hammer Sport AG

Im Jahre 2005 hat die HAMMER SPORT AG das Sortiment FINNLO by HAMMER im Markt eingeführt. Heute ist FINNLO by HAMMER eine der führenden Premium-Marken für Fitnessgeräte.

Die einzigartige Erfolgsstory der HAMMER und FINNLO by HAMMER- Produkte gründet sich im wesentlichen auf die Entwicklung von Produkten auf besonders hohem Qualitätsniveau, innovativen, teilweise patentierten Produktspezifikationen, dies verbunden mit modernster Technik und Studio-ähnlichen Ausstattungsdetails. Mehr als 600 verschiedene Produkte umfasst das Gesamtsortiment. Über zwei Millionen zufriedene Kunden trainieren bereits auf einem Fitnessgerät der HAMMER SPORT AG.

In den letzten Jahren wurde neben dem Vertrieb auf dem deutschen Markt besonders intensiv die Internationalisierung der Marken verfolgt Heute vertreibt die HAMMER SPORT AG sein Fitnessgeräteprogramm weltweit in über 50 Ländern. Neben den Kernmärkten in Europa expandiert die HAMMER SPORT AG inzwischen auch in Nordamerika und Asien.

Es bestehen eigene Außenstellen bzw. Tochtergesellschaften, welche für die Koordination der Entwicklungs- und Einkaufs- und Vertriebsaktivitäten verantwortlich sind Für den Kundendienst stehen gut organisierte Service- und Produktberatungszentren zur Verfügung.

Mit ihren eigenen HAMMER Marken-Stores in Deutschland und der Schweiz, sowie vielen Partner-Stores in Europa, bietet die HAMMER SPORT AG den Kunden einen umfangreichen Hersteller-Service an. Hier kann die gesamte HAMMER- Markenwelt perfekt erlebt und das Sortiment direkt vor Ort getestet werden. Professionelle Hersteller-Beratung durch die HAMMER-Trainingsexperten inklusive.

Die HAMMER SPORT AG zählt national und international sämtliche, für alle Geschäftsbereiche (Fitness, MIKASA, Box- und Kampfsport) wichtigen Vertriebspartner wie Versandhäuser, Warenhäuser, Sport-Einkaufsverbände, Sportartikelhändler, Online-Händler, Fahrrad-, sowie den Sanitätsfachhandel zu ihren Kunden.

Zur weiteren Steigerung der Markenbekanntheit und damit zur Unterstützung des Fachhandels wurde 2013 ein Multichannel-System mit den HAMMER Marken Stores, sowie nationalen und internationalen Marken Online-shops implementiert. (die komplette Story findet Ihr hier)

Was bringt das uns Golferinnen und Golfer?

Ab September 2017 wird ein Trainingstipps speziell für den Golfsport geben und natürlich sind diese auf Basis der Geräte von Hammer erstellt. Geplant sind Tipps die in folgende richtung gehen werden.

Tipps & Übungen gegen muskuläre Dysbalancen

Tipps & Übungen für einen starken Rumpf

Tipps & Übungen für einen starken Rücken

Tipps & Übungen für einen starken Stand

Tipps & Übungen für starke Schultern und Arme

Diese werden dann in regelmäßigen Abständen, hier auf Golfsport.News, mit Bildmaterial, präsentiert. Natürlich freue ich mich, wenn sie bei Euch gut ankommen, aber ich möchte jeden drauf hinweisen, dass man in das Heimtraining unter fachkompetenter Betreuung einsteigen sollte. Da wir alle wenig Zeit haben, hatte ich die Idee, wie kann man z.B. über die Nicht-Golfer-Zeit etwas für seinen Körper tun, was langfristig ein Wohlbefinden auf den Golfrunden verursacht. Und egal wie alt man ist, auch eine gewisse körperliche Fitness steigert das Lebensgefühl, und das nicht nur auf der Golfrunde. Ziel war es, das auch in den eigenen 4 Wänden durchzuführen.

Um das ganze vernünftig abzurunden, werde ich selbst auch ins Hometraining gehen und mir vorab, mit dem Gerät unterm Arm kompetente Unterstützung einholen. Also neben den Trainingtipps, werde ich euch regelmäßig auf dem Laufenden halten, wie es bei mir einschlägt. In diesem Sinne möchte ich mich schon mal bei Hammer für die Zusammenarbeit bedanken und wer von Euch auf dem Laufenden bleiben möchte, der sollte sich in den Newsletter eintragen, oder Golfsport.News bei Facebook folgen.

Und jetzt bist Du dran, Du musst auf den Button klicken und Dich dort anmelden.

Euer Lefty Stephan

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verbinden und Komentar schreiben mit:



E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*