Der Driver

Stephan´s Tonstudio 😉

Kennt Ihr die Situation auf dem Tee, wenn der Driver macht was er will und nicht das, was Ihr wollt. Warum und wieso das so ist, das schildere ich Euch mal kurz in meiner aktuellen Ausgabe des Podcasts von und mit dem „golfenden Hobbypsychologen“ Stephan. Aber bevor es so richtig los geht und Ihr was auf die Ohre bekommt muss ich Euch mitteilen, dass ich in der Zukunft meine Aufnahmen etwas professioneller gestalte. Dazu habe ich keine Kosten und Mühen gescheut und in ein „komplettes Tonstudio“ investiert. Soll mir ja später keiner sagen: „Ich höre nichts mehr, weil es bei Stephan im Hintergrund immer so knistert!“

Das ist die erste Ausgabe, die mit dem neuen Equipment aufgenommen wurde und ich hoffe Ihr könnt den Unterschied hören und mein Podcast ist jetzt eine Wohltat für Eure Ohren – über den Inhalt diskutiere ich gerne mit Euch! Und los geht es … Die Ausgabe 24 ist noch mit dem alten Zeug erstellt! Und wer in Zukunft meinem Podcast folgen möchte, der kann ihn hier abonnieren.

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende und vielleicht sehen wir uns ja beim großen Finale am Sonntag in Winston auf der European Senior Tour. Das ist dort heute übrigens passiert!

Der erste offizielle Turniertag der sechsten Auflage der WINSTONgolf Senior Open startete heute für die europäische Golfelite bei perfekten Bedingungen: Wenig Wind – viel Sonne und ein Platz in einem fantastischen Zustand. Der US-Amerikaner Clark Dennis erwischte mit seiner 64er Runde (8 unter Par) einen glänzenden Turnierstart auf dem WINSTONlinks Course und stellt damit einen neuen Platzrekord auf.

Euer Hobby Psychologe Lefty Stephan 😉

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verbinden und Komentar schreiben mit:



E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*