die Golf-Kreuzfahrt im April 2018

Entspannung & Turniergolf

Golf-Kreuzfahrt

Wie wäre es denn mal zum Saisonauftakt 2018 mit einer Golf-Kreuzfahrt! Wenn Sie leidenschaftlich gerne Golfen, Lust auf ein spannendes Turnier mit anderen Golffreunden haben und auf unterschiedlichen und abwechslungsreichen Plätzen spielen möchten ohne hektisch umher reisen zu müssen, ist unsere Golf-Kreuzfahrt genau das richtige für Sie:

Vorteile bei dieser Golf-Kreuzfahrt

Mit dieser Kreuzfahrt erleben Sie an insgesamt 7 Reisetagen auf 5 Inseln an jedem Tag einen neuen Urlaub mit neuen bezaubernden Orten und spielen auf 4 vielfältige und kontrastreiche Golfplätze in Form eines exklusiven Turniers – jedoch müssen Sie nur ein Mal den Koffer auspacken, weil ihr „schwimmendes Komfort-Hotel“ mitfährt. Dank unserer Rundum-Sorglos-Organisation müssen Sie sich um nichts kümmern – die Transfers, Startzeitenreservierungen, ein Trolley, die Token für die Driving Range und eine kleine Rundenverpflegung sind bei allen Ausflügen enthalten. Während Ihrer Reise werden Sie ständig von dem Reiseleiter sowohl an Bord als auch auf den Golf-Ausflügen betreut und haben somit einen festen Ansprechpartner an den Sie sich jederzeit, sowohl innerhalb als auch außerhalb der festen Sprechstunden, wenden können. Sie kommen in den Genuss der grenzenlosen AIDA-Urlaubswelt, die Ihnen an Bord der AIDAprima offen steht. Neugierig geworden, dann finden Sie hier weitere Informationen.

Quelle: aida.de

Die Golfplätze

Palheiro Golf

Durch seine traumhafte Lage auf den Gebirgsausläufern 500 m über der Bucht von Funchal verfügt dieser Par 72 Parkland Course über herrliche Aussichten auf die Hauptstadt Madeiras, das Meer und die umliegenden Berge. Die alten Wälder mit ihren teilweise seltenen und edlen Bäumen sowie die üppige Vegetation sind beeindruckend. Die Golfanlage verfügt über ein elegantes Clubhaus, erbaut im landestypischen Stil. Hier befindet sich auch die Rezeption, der Pro Shop sowie das Restaurant. Die Panorama Terrasse des Restaurants bietet Ihnen endlose Ausblicke auf den Atlantik und die Bucht von Funchal.

Quelle: ruhrtours.com

Golf Costa Adeje, Lago Course

Der Lago Course des „Golf Costa Adeje“ besticht durch spektakuläre Wasserhindernisse, inmitten einer ehemaligen Bananenplantage wurden 9 Löcher mit Par 33 (2 Runden, Par 66) integriert. Er bezieht seine Einzigartigkeit durch die Anlage seiner Fairways, durch kleine Plateaus und Steinmauern, ein Erbe der alten Bananenplantagen, und durch die Bereiche aus schwarzem Vulkansand, die die Wege begrenzen. Dazu hat der Platz-Designer Pepe Gancedo auf diesem Course noch für einige Überraschungen gesorgt. Präzise Schläge und hoher technischer Anspruch sind auf diesen „Tricky“ Course gefragt. Die Grüns sind durchweg sehr groß und schnell, mit Gefälle und/oder in Stufen angelegt. Der Blick auf den Ozean und die naheliegende Nachbarinsel La Gomera ist einfach traumhaft. Das im Kolonialstil erbaute Clubhaus, mit seinen weitläufigen Terrassen, verbindet Luxus und Funktionalität. Hier befindet sich auch der Pro Shop und die Rezeption.

Quelle: ruhrtours.com

Golf Salinas de Antigua

Der Golf Club Salinas de Antigua wurde vom zweifachen World Champion Manuel Piñeiro geschickt in die Dünenlandschaft der Küste entworfen, mit der klaren Intention, den Windverhältnissen der Insel zu trotzen. Der 18-Loch Par 70 Links Course erwartet Sie mit 4 großen Seen, welche 6 unserer Greens ganz oder teilweise umgeben. Die Greens sind einfach sensationell: Weit, gross und schnell. Ein echter Genuss für jeden Golfspieler. Die Vegetation ist sehr gut in die natürliche Wüstenlandschaft der Insel Fuerteventura integriert. Hier erwartet Sie zudem ein einzigartiger Meerblick. Technisches und strategisches Können im Spiel sind gefragt! Das Clubhaus bietet ein erstklassiges Restaurant, eine Cafeteria, Pro Shop und Rezeption. Zwei Terrassen eröffnen einen herrlichen Blick auf den Golfplatz und das Meer.

Quelle: ruhrtours.com

Golf Costa Teguise

Der Golfplatz liegt am Fuße eines alten erloschenen Vulkanes und bietet einen beeindruckenden Blick auf den Atlantischen Ozean. Der 18 Loch Par 72 Platz wurde vom Briten John Harris entworfen und gebaut. Costa Teguise Golf wurde seinerzeit von dem Golf- Weltmeister Severiano Ballesteros als der “Platz mit dem besten Design der Kanarischen Inseln“ bezeichnet.

Der Platz zeichnet sich nicht nur durch sein Design, sondern auch durch seine ganzjährigen fantastischen Konditionen aus. Man spielt entlang eines Vulkanes eingebettet in eine inspirierende Landschaft aus Lava, Kakteen und Palmen. Natur in maximaler Schönheit, wo Lebensraum gepflegt wird , ganz im Sinne Cesar Manriques. Das Design des Platzes ist abwechslungsreich mit vielen “Doglegs” die den Spieler auffordern alle Schläger seines Sets zu nutzen , auch eine Herausforderung für Professionelle Spieler. Die Fairways sind umgeben von über 3.500 Plamen und einen unvergesslichen Blick auf den Ozean und die Hauptstadt Arrecife. Das Clubhaus sowie das Restaurant „Tres Lunas“ und der Pro Shop befinden sich eingebettet in der grünen Palmenoase des Golfplatzes.

Quelle: ruhrtours.com

Na wenn das keine Saisoneröffnung für 2018 ist, dann weiß ich ja auch nicht. Bei der Kreuzfahrt gibt es vor Ort ein Leihschläger Set von Wilson, Callaway oder Taylor Made, dieses wird auf das Schiff mitgenommen, das heißt man spielt alle Plätze mit dem selben Set. Das Leihschläger Set ist auch schon im Reisepreis enthalten. Aber wer möchte kann gegen Aufpreis seine eigenen Schläger mitnehmen. Das exklusiven Golfpaket „PRIMA-Cup 2018“ jetzt buchen, denn die Reise ist auf 25 Personen begrenzt! Diese spezielle Reiseangebot ist von der ruhrtours Reisen GmbH (FlyerFinalGolf)und NUR dort können Sie die Reise auch buchen.Ich bedanke mich für das Angebot, was ich hier und heute in meinem Blog Euch präsentieren darf. Mit dem Macher dieser Reise werde ich in den nächten Tagen noch etwas genauer in einem Podcast aud radio FORE sprechen und solltet Ihr Fragen haben, dann schreibt sie in das Kommentarfeld.

Euer Lefty Stephan

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verbinden und Komentar schreiben mit:



E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*