Draußen ist es kalt – welcher Golfhandschuh eignet sich im Winter

Golf Winterhandschuh

In der warmen Zeit hat jeder von uns seinen Golfhandschuh, den er am liebsten nutzt, aber wie ist es in der kalten Jahreszeit auf der Golfrunde? Über meinen Golfhandschuh während der Saison habe ich Euch ja bereits geschrieben, irgendwann kommt auch bei mir die Zeit, wo ich den Handschuh wechseln muss. Solange es meine Hände mitmachen spiele ich auch im Winter mit einem Sommerhandschuh und packe die Hände zwischen den Schlägen, in Fäustlinge ein. Aber irgendwann kühlen die Hände so schnell aus, dass man von Bahn zu Bahn mehr das Gefühl verliert.

Golfhandschuh für den Winter

Genau das ist der Zeitpunkt wo ich mir ein paar andere Handschuhe anziehen muss. Mehr durch einen Zufall bin ich auf die Mizuno Thermagrip in einem Pro-Shop gestoßen und muss sagen, dass das genau der richtige Handschuh, bzw. die richtigen Handschuhe für die kalte Jahreszeit sind. Bei mir war in der Vergangenheit immer das Problem, dass wenn ich beide Hände eingepackt hatte, das Gefühl „flöten“ gegangen ist. Ich hatte immer das Gefühl, dass gleich mein Schläger mit aufs Grün fliegt. Natürlich war das nicht so, aber wenn man schon mit einem unguten Gefühl an den Schlag herantritt, dann …! Dieses Problem habe ich für mich mit den Mizuno Thermagrip gelöst, die ihr unter anderem hier bei Golf House bestellen könnt.

Mittlerweile spiele ich diese Handschuhe den zweiten Winter und sie passen immer noch sehr gut. Auch der Verschluss hält immer noch wie am ersten Tag und ich kann Euch sagen, die Handschuhe waren schon das eine oder andere mal pitschnass. Natürlich ist es ein anderes Gefühl, wenn man zwei Handschuhe trägt, aber dieser Golfhandschuh gibt einem trotzdem das gute Gefühl, wenn man den Golfschläger in die Hand nimmt. Was den Verschleiß betrifft, so denke ich mal, das die Handschuhe auch bestimmt noch einen 3. Winter halten werden.

Egal welchen Handschuh ihr im Winter tragen werdet, ihr habt ein Problem. Jedes mal, wenn Ihr den Ball aufnehmt, dann werden die Fingerkuppen nass. Da habe ich einen Tipp für Euch:

Packt Euch eine Brillenputztuch oder kleines Frottee Tuch in die Hosentasche und greift damit den Ball. So kommt die Nässe nicht sofort an den Handschuh.Außerdem könnt ihr den Ball für den nächsten Drive wieder trocknen.

Denn auch bei dem Mizuno Thermagrip kommt natürlich irgendwann die Feuchtigkeit durch. Das ist nun mal bei jedem Handschuh so. Ihr spielt im Winter auch Golf im Schnee, welchen Handschuhe tragt Ihr denn auf der Runde?

Euer Lefty Stephan

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verbinden und Komentar schreiben mit:



E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*