Echte Golfer fahren links

Echte Golfer fahren links, so heißt ein weiteres Buch von Kurt W. Zimmermann. Ich hatte Euch ja schon das erste Werk Echte Golfer weinen nicht vorgestellt.

Der Autor von „Echte Golfer fahren links“

Kurt W. Zimmermann studierte Psychologie an der Universität Zürich. Ab 1976 arbeitete er als Journalist bei verschiedenen Schweizer Publikationen wie beispielsweise der Tat und der Weltwoche. Von 1990 bis 1994 war er Chefredaktor der SonntagsZeitung, dann Herausgeber des Nachrichtenmagazins Facts. Von 1996 bis 2002 gehörte er der Konzernleitung der Zürcher Mediengruppe Tamedia an. Heute ist er Inhaber der in der Schweiz und in Deutschland tätigen Unternehmensberatung Consist Consulting AG in Zürich und des ff-Verlags in Bozen. Er schreibt regelmässig Kolumnen für die Weltwoche, die SonntagsZeitung und für das Wirtschaftsmagazin Bilanz. Auf Anfang 2016 übernahm er vorerst für ein Jahr die Chefredaktion der Fachzeitschrift Schweizer Journalist.

Einblick

Tiger Woods ist unter uns Golfern eine Ausnahme. Zu Hause sagte er, er gehe noch kurz auf den Golfplatz. Stattdessen ging er heimlich zu einer Geliebten. Der normale Alltagsgolfer hingegen sagt zu Hause, er gehe noch kurz zu einer Geliebten. Stattdessen geht er heimlich auf den Golfplatz. Erkenntnisse wie diese liefert Kurt W. Zimmermann am Laufband. „Echte Golfer fahren links“ gibt die Antworten zu den fundamentalen Fragen der golfenden Menschheit: Wann beginnen Golfladies zu fauchen? Darf ein Mann auf dem Platz seine Waden zeigen? Wie hoch war das Handicap von Sisyphos? Weshalb können Golfspieler nicht pfeifen? Und wie halten es Golfer mit der Treue? Nach dem großen Erfolg von „Echte Golfer weinen nicht“ legt der bekannte Golf-Kolumnist nun den nächsten Teil seiner Verhaltensforschung des Alltagsgolfers vor. Amüsant und anekdotisch beschreibt er das Spiel-, Trink, Sozial- und Balzverhalten der männlichen und weiblichen Golfergemeinde. „Echte Golfer fahren links“ ist das perfekte Buch für Golfer, die ihren Sport nicht mit Bierernst sondern mit Champagnerlaune betreiben

echte-golfer-fahren-links

Bestellen könnt Ihr das Buch unter anderem bei Amazon. Weitere, bereits vorgestellte Bücher waren Golf-Profiler, Lakeballs und Stableford.

Euer Lefty Stephan

Schreibe einen Kommentar

Verbinden und Komentar schreiben mit:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.