Ein Student aus Edinburgh zum Golfschwung

Jetzt wollen "die" auch noch auf den Golfplatz!

Ein junger Mann steht, fieberhaft schreibend und zeichnend, gebeugt über seinem kleinen Notizbuch. Ein kleiner Streifen Land, seit mehreren Jahrzenten von den Spielern des „Golfs„ genutzt, ist seine Kulisse.

Die ersten Schriften zum Golfschwung

Bill Knowles 2017

Thomas Kinkaid, Student der Universität Edinburgh lehnt den Lieblingsschläger an seine Oberschenkel und sinnt über den letzten Schlag nach. Es ist 1687, der Streifen Land misst 20 Acre, liegt direkt am Meer in der Nähe von Edinburgh. Glücklicherweise überlebten diese Skizzen und Notizen den Lauf der Zeit und werden heute in der Nationalbibliothek von Schottland aufbwahrt.

Es sind Kinkaids dokumentierte Gedanken zum Golfschwung, die einen faszinierenden Einblick in die Gefühlswelt des Golfschülers geben, der, mit der Technik einer unnatürlichen Bewegung konfrontiert , mit sich selbst kämpft. Interessanterweise waren die Schlussfolgerungen ähnlich den Ergebnisse moderner Golfanalysten und können bis heute standhalten.

Bill Knowles 2017

Als erster Superstar des Golfspiels und Tiger Woods seiner Zeit spielte Tom Morris Junior so, wie andere es sich nicht einmal im Traum vorstellen konnten.

Er gewann The Open in drei aufeinander folgenden Jahren (1887, 1888 und 1889) und behielt den Siegergürtel für eine halbe Ewigkeit. Leider gibt es keine Fotografien, aber Zeitzeugen berichten von einer immens schnellen Rotation des Körpers, das einen langen, gezielten Ballflug garantierte, Sein Short Game und Putting unschlagbar. So, wie Tiger hundert Jahre später, erreichte er Resultate, die für den Rest des Feldes einfach unmöglich erschienen. Der erst kürzlich erschienene Film ‚Tommy’s Honour‘ erzählt die Geschichte des Tom Morris Junior.

Seitdem hat sich einiges getan

Tom Morris Sr. 1890 (Bill Knowles)
Harry Vardon 1900 (Bill Knowles)
Cecil Leitch 1910 (Bill Knowles)
Sam Snead 1940 (Bill Knowles)
Schwung von heute (Bill Knowles)

Euer Bill Knowles

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verbinden und Komentar schreiben mit:



E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*