Es tut sich was in Sachen Golf bei mir!

Es ist schon ein paar Tage her, als mich meine Liebste mit nach Golf in Wall geschliffen hat. Gemeinsam gingen wir auf die Driving Range und der Sohne von ihr zeigte mir wie man einen Golfschläger in die Hand nimmt. Nach einigen Luftschlägen, heute weiß ich dass die Bälle sich wegducken, traf ich dann diesen unförmigen weißen Ball und war glücklich, dass der Ball flog. So fing alles vor ein paar Jahren an.

2011 wurde dann die ganze Sache ernst und im Frühjahr 2012 hatte ich den „Führerschein“, auch Platzreife genannt, dann in der Hand! „Ich kann Golf spielen“ dachte ich, aber …

Relativ schnell merkte ich, dass es nicht so ist. Aber gehen wir noch mal ein paar Monate zurück. Die Silvesternacht 2011/2012. Dort feierten drei Golferpaare den Einzug ins neue Jahr und beschlossen eine Gruppe, die Wallgang, zu gründen. Schon am nächsten Tag präsentierte ich diese Gruppe unter Wallgang.de. So wurde auch meine Blogger Leidenschaft geboren.

Aber zurück zu meinen Erlebnissen und Erfahrungen ganz speziell in meinem Heimatclub Golf in Wall. Wochenende für Wochenende traf sich eine Gemeinschaft in Wall um die Bälle über das Fairway zu schlagen. Mal mit weniger, mal mit mehr Erfolg – aber immer mit viel Spaß. Dabei war es uns egal ob die Sonne strahlte oder eine Schneedecke den Platz bedeckte. So vergingen die Jahre und jetzt 2016 gibt es für mich den nächsten Schritt.

Ich habe in Wall viele nette Menschen kennen und schätzen gelernt. Dazu gehörte natürlich auch das Team von Golf in Wall und die Pros, die wegen mir das eine oder andere graue Haar mehr haben. 😉

Ende des Jahres werde ich mein bisheriges „Wohnzimmer“, mit einer Träne in den Augen, verlassen und meine Zelte in Kallin aufschlagen. Es hat sich in den letzten 12 Monaten viel getan und ich möchte auch mal andere „Fairwayluft schnuppern“. Kallin ist vom Platzlayout völlig anders und ich bin gespannt wie sich mein Golfspiel in 2017 verändern wird. Und ob es sich überhaupt verändert wird.

Damit verbunden, habe ich auch den Blog Wallgang.de ( https://wallgang.wordpress.com/ ) auf „Eis gelegt“ und schreibe ab sofort im neuem Design über Golf auf http://www.golfsport.news . Natürlich würde ich mich freuen, wenn ihr mir auch dort „folgt“!

Bei allen bisherigen Wegbegleitern möchte ich mich schon jetzt auf diesem Weg bedanken und ich bin mir sicher, wir werden uns nicht aus den Augen verlieren und bis zum Jahresende werde ich noch viele Runden in Wall drehen! Und an alle „Kalliner“ kann ich nur sagen: „ Vorsicht, es kommt ein Linkshänder in den Club! 😉 Bringt schon mal alles in Sicherheit!“

Euer Lefty Stephan

Schreibe einen Kommentar

Verbinden und Komentar schreiben mit:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.