Golfer meldet sich zu Wort – Teil 3

Hallo Bill,

schön dass Du Dir die Zeit genommen hast und meine 10 Fragen beantwortet hast. Heute meldet sich Bill Knowles auf Golfsport.News mal zu Wort. Dann wollen wir mal loslegen und Bill löchern.

Wann hattest Du den ersten Golfschläger in der Hand?

Mit 11 Jahren, nachdem ich 3 Jahre lang durch den Zaun des nahegelegenen Par 3 Kurses in London nur zusehen durfte.

Welchen Platz in Deutschland sollte man unbedingt spielen? Warum?

Burgdorf-Ehlershausen und Falkenstein – ruhig und nicht zu kommerzialisiert.

Mit welchen 3 Profis/Promis würdest Du gerne mal auf die Runde gehen?

Jack Nicklaus, weil es bisher keinen besseren Golfer gab; Rory McIlroy, einer der besten Schwünge; Barack Obama, wegen seines intellektuellen Humors.

Welches HCP hast Du aktuell und ist Dir das HCP wichtig?

Nein, ist mir nicht wichtig, bester bisher 2. Man sollte auf der Jagd nach größer, schneller, weiter den Spaß am Spiel nicht vergessen.

Was war Dein schönstes Erlebnis auf dem Golfplatz?

Der deutsche Meistertitel einer meiner Schüler. (Anmerkung Redaktion: Bill ist auch Pro)

Was kannst Du auf einer Golfrunde überhaupt nicht ab?

Betrügen oder Schummeln (gilt für jeden Sport)

Harry Vardon – The Mind Game
Harry Vardon – The Mind Game

Wie bist Du auf die Idee mit GolfART-Swingstories gekommen?

Ich suche schon seit langer Zeit nach der Möglichkeit die vielen Facetten zu verbinden. Das gesamte Erbe von Irv Schloss und Bernhard Cooke aufzubereiten und zu veröffentlichen, ein erster Schritt war das Einbinden der Artikel, Bücher und Bilder in unsere Memberpage.

Wohin soll es in den nächsten Jahren mit dem GolfART-Swingstories gehen?

Reproduktionen von Bill Knowles
Reproduktionen von Bill Knowles

Der nächste Schritt wird die Umsetzung einer kleinen Schauwerkstatt zur Herstellung von Hickory Clubs sein, es wäre sehr schade, dieses alte Handwerk zu vergessen. Wir werden Workshops organisieren (interessierte Golfer können ihr eigenen Schläger bauen), Hickory Unterricht geben. Alle 16 mm Filme von Irv Schloß werden digitalisiert, das bedeutet Material, bisher unveröffentlicht, aus den letzten 80 Jahren wird aufbereitet. Auf künstlerischer Ebene beginnen wir die Geschichte des Golfschwungs in illustrierter Form zu sammeln, eine unglaublich interessante Sache, wir bekommen Tagebücher oder Aufzeichnungen aus dem 19.Jhd, die wir nutzen können.

Wer steckt alles hinter Deiner Seite?

Partner, die es tatsächlich schaffen, mein Chaos zu organisieren 😉

Hast Du einen Tipp für die Leser in Sachen Golf?

Arbeitet mehr am Shortgame und an mentaler Stärke.

Danke Bill Knowles für das interessante Gespräch und wer weiß, vielleicht werde ich Dich mal in Deiner Schauwerkstatt besuchen und dann mit dem Hickory Club Marke „Lefty“ wieder raus kommen. Es war ein interessantes Gespräch und ich wünsche Dir für Deine Pläne viel Erfolg. Wer mehr über Bill erfahren möchte klickt einfach auf das Logo.

Euer Lefty Stephan

Ich würde mich noch über viele Golferinnen und Golfer freuen, die sich in dieser Serie zu Wort melden möchten. Das ganze ich super einfach und entspannt. Ihr könnt Euch die Fragen die-10-fragen-von-golfsport-news runterladen und schickt mir die Antworten, mit 3-4 Bilder an Info@Golfsport.News.

Schreibe einen Kommentar

Verbinden und Komentar schreiben mit:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.