Golftraining

Marcel Ohorn mit Gregor Tilch – der Golfschwung

Gregor Tilch ist der Mann an Marcel Ohorn’s Seite, der für den Schwung und viel mehr zuständig ist. Marcel, den jungen Profi aus Berlin, hatte ich Euch ja bereits vorgestellt und letztens gab es einen Einblick in sein Fitness Training. Auch bei der Arbeit mit Gregor Tilch hatte ich die Chance über die Schulter zu schauen und natürlich auch Aufnahmen zu machen. Gregor Tilch – Driving Range Auch ein Profi, vor allem … [weiter lesen]

Golftraining

Attacke, langes Spiel – Golftraining

Diese Tipps (Made by Fabian Bünker) wenden sich an die Spieler, die nicht so viel Zeit auf der Driving Range verbringen können/wollen, aber trotzdem an ihrem langem Spiel arbeiten möchten. Den eigenen Schlag (lange Spiel) bewerten Schlage ca. 25-30 Bälle immer mit einem anderen Schläger auf unterschiedliche Ziele. Achte dabei vor jeden Schlag auf die Routine, so wie bei einem Turnier. Bewerte nach dem gespielten Ball die Qualität des Schlages mit einer … [weiter lesen]

Golftraining

Etikette im Golf was ist das denn?

Im Golfsport ist ja jeder sebst für die Einhaltung der Reglen zuständig und dann gibt es da noch die Etikette. Was sich dahinter versteckt  dass schreibe ich heute mal in diesen Beitrag. Ich habe oft das Gefühl, das die Etikette auf der Runde etwas zu kurz kommt, bzw. viele Golfer es nicht wissen oder ignorieren, wie man sich auf dem Golfplatz verhält! Etikette Die Golfetikette umschreibt das sportliche Verhalten auf dem Golfplatz … [weiter lesen]

Golftraining

Golfen in der Hitze – was ist zu tun?

Wir Golfer gehen auch gerne bei Hitze golfen, oder sagen wir mal, oft überrascht es uns dann auf der Runde. Grundsätzliches zur Hitze Etwa zwei bis drei Liter Flüssigkeit verliert der Mensch am Tag, bei heißen Temperaturen ist der Verlust noch höher und Gehirn und Muskeln reagieren augenblicklich. Nehmt also immer genügend Getränke mit auf die Runde; am besten Wasser oder Saftschorlen. Keine Getränke mit hohem Zuckergehalt, das macht eher müde als … [weiter lesen]

Golftraining

Eigene Spielvorgabe berechnen, aber wie?

Wenn man im Heimatclub Golf spielt, dann weiß man relativ genau, wie die eigenen Spielvorgabe ist. Aber wie sieht es aus wenn es auf einen fremden Platz los geht und dort nicht an einem Turnier teilnehmen möchte? Aus dem Handicap, in Deutschland auch Stammvorgabe genannt, wird vor einem Wettbewerb die sogenannte Spielvorgabe errechnet. Diese unterscheidet sich von der Stammvorgabe dadurch, daß sie zusätzlich noch die Schwierigkeit des zu spielenden Platzes berücksichtigt (Slopewert). … [weiter lesen]

Golftraining

Der lange Putt – Trainingstipp von Fabian Bünker

Ich werde meine Serie mit Tipps von Fabian Bünker auch hier, auf meinem aktuellem Blog, weiterführen und heute gehen wir mit Fabian mal gemeinsam aufs Grün. Aber lassen wir Fabian zu Wort kommen. Eine meiner Lieblingsübungen für lange Putts ist die sogenannte Ballreihe. Stecke 3 Tees in das Grün. 1 Tee in den Grünrand. Dann 9 Meter entfernt das 2. Tee ins Grün und dann das 3. Tee nochmal einen Meter (also … [weiter lesen]