Mein Name ist Stephan und seit August 2011 bin ich der Golf-Sucht verfallen! Meine Liebste ist daran schuld! Ich bin jahrelang mit dem Fahrrad unterwegs gewesen und habe die schöne brandenburger Natur genossen. Aber meistens war ich als „Single“ unterwegs. Das Golfen ist der richtige Ausgleich, denn man kann diesen Sport mit Freunden betreiben oder mal für sich alleine auf der Runde sein. Aber so richtig werde ich erst 2012 ins Golferleben einsteigen, denn wir planen gemeinsame Kurzreisen und auch eine Woche in Spanien. Ich bin ja mal gespannt wie sich die erste Saison entwickelt und ich wünsche Euch immer ein schönes Spiel! Ich bin Baujahr 1966 und verdiene meine „Brötchen“ mit der Fotografie und anderen grafischen Arbeiten. Der Blog und das Logo der Wall Gang, meinem alten Golfblog, sind auch auf meinem „Mist“ gewachsen. Golf, wie ich es zur Zeit betreibe, ist zu

1 % Talent
29 % Fleiß
10 % Gefährdung von Mensch, Tier und Natur
17 % Verzweiflung
16 % Glück
1 % Genialität
7 % Wahnsinn
19 % zwangsläufige Naturerkundung

Aber ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, das sich der Prozentsatz bei der Genialität in die richtige Richtung bewegt!😉 Ok, jetzt in 2018 muss ich feststellen, dass der Prozentsatz der Genialität nicht wirklich verändert hat, aber ich liebe diesen Sport immer noch und freue mich über jede Runde, die ich spielen kann!

Wenn Ihr mehr über meine Arbeiten erfahren möchtet, dann werft mal einen Blick auf DieEventfotografen.de und MietFotos.de. Natürlich bin ich auch bei Facebook unterwegs! Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, dann schickt einfach eine Mail. Und seit Anfang 2017 habe ich auch noch einen privaten Golfpodcast, den man natürlich über Spotify oder iTunes abonnieren kann, oder auf www.radioFORE.de im Browser lauschen kann.

Euer Lefty Stephan