Made in Denmark, die letzte Chance

Banner Profi Golfsport
Martin Kaymer (Copyright: Mercedes Benz)
Martin Kaymer (Copyright: Mercedes Benz)

In wenigen Minuten schlagen die ersten Herren beim European Tour Golf Turnier Made in Denmark im Himmerland Golf & Spa Resort in Farsö ab. Neben dem eigentlichen Turnier geht es auch noch um etwas ganz anderes, dem Ryder Cup. Den für das Ryder Cup Team stehen noch 3 Wildcards zur Verfügung und um eine dieser Karten „bewirbt“ sich in den nächsten Tagen auch Martin Kaymer.

Chancen von Martin Kaymer

Poseidon-120x600Natürlich möchte ich als Deutscher, dass die aktuelle Nr. 49 der Weltrangliste mit in die USA fliegt. Die FRage, die sich für mich stellt ist dann eher, hätte er es denn überhaupt verdient. Aktuell besteht das Team für den Vergleich auch aus einer großen Anzahl an „Frischlingen“ in Sachen Cup. Da wäre ein Martin Kaymer, der ja schon öfter dabei war in meinen Augen eine gute Ergänzung.

Aktuelles Team:

  • Rory McIlroy
  • Henrik Stenson
  • Justin Rose
  • Sergio Garcia
  • Chris Wood
  • Rafa Cabrera-Bello
  • Danny Willett
  • Andy Sullivan
  • Matthew Fitzpatrick

Neben Martin gehen auch noch die bereits für den Ryder Cup qualifizieren Andy Sullivan und Matthew Fitzpatrick in Dänemark an den Start. Ansonsten sind laut Weltrangliste dann noch die Herren Shane Lowry und Sören Kjeldsen, die beide vor Martin Kaymer in der offiziellen Weltranglisten platziert sind, am Start. Auch wenn Martin noch kein Turnier in diesem Jahr gewonnen hat, so kann er immerhin 5 Top Ten Plätze vorweisen. Aber auch seine nervenstärke bei seinen Auftritten spricht für Martin Kaymer.

Am Endes des European Tour Golfturniers werden wir alle schlauer sein und ich halte Euch natürlich hier auf Golfsport.News in Sachen Kaymer auf dem Laufende! Ansonsten gibt es noch ein paar Dinge in eigener Sache. Möchtet Ihr meinem Golfblog per Mail folgen, dann könnt ihr Euch gerne hier kostenfrei registrieren. Des weiteren baue ich gerade einen kleinen Onlineshop auf, schaut einfach mal vorbei. Und der letzte Punkt ist das neue Netzwerk von Golfern für Golfer, was seit 3 Wochen zur Verfügung steht und dringend genau Dich braucht!

So jetzt habe ich soviel „geschwätzt“, da sind bereits die ersten Golfprofis auf der Runde. Martin Kaymer geht um 8:30 Uhr los und Florian Fritsch, der zweite Deutsche startet um 9:00 Uhr. Das Leaderboard könnt ihr hier verfolgen.

Euer Lefty Stephan

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verbinden und Komentar schreiben mit:



E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*