Mallorca ruft in Sachen Golf

In gut einer Woche steigen meine Liebste und ich in den Flieger in Richtung Mallorca. Vor einigen Wochen habe ich Euch ja die riesige „Golfinsel“ schon mal näher vorgestellt. Jetzt wo der erste Frost in Brandenburg und Berlin einsetzt, fängt so ganz langsam die Vorfreude auf die gute Woche auf der Mittelmeerinsel an. Es ist nicht der erste Besuch der Insel in Sachen Golf, aber das letzte mal waren wir im Hochsommer auf den Golfcourses der Baleareninsel unterwegs. So wie es aktuell aussieht wir auch das Wetter mit knappen 20 Grad mitspielen. Aber viel wichtiger ist für mich das Meer und die Sonne. Da heißt es noch mal 9 Tage tanken was das Zeug hält.

Mallorca & Leihschläger

Und was ich bisher noch nie gemacht habe, die eigenen Golfschläger bleiben in der Kälte und ich spiele mit Leihschläger, die wir die ganze Zeit zur Verfügung haben. Innerhalb von Europa, wenn man für das Reisebag 140 € pro Person zahlen muss, dann fängt man an zu überlegen, ob unbedingt die eigenen Schläger mit müssen. 😉 Außerdem ist es die Chance mal anderes Material auszuprobieren. Und die Golfschläger werden dort hin geliefert, wo man es benötigt und später auch wieder abgeholt. Auch ich als Linkshänder und mit einem Inch länger bekomme für das selbe Geld einen Satz zur Verfügung gestellt. 😉 Natürlich werde ich auch wieder meine Videokamera auf den Runden, die wir drehen, dabei haben und werde Euch dann hier im Blog einige Kostproben zur Verfügung stellen. Auch über die Leihschläger werde ich bestimmt das eine oder andere Wort verlieren.

Die nächste Frage, die sich bei Reisen immer für mich stellt. Wann und wo braucht macht man ein Cart? Hier eine klein Übersicht, zu den Golfplätzen auf Mallorca, wo man ein Cart in Betracht ziehen sollte.

  • Andratx ist hügelig und Buggies werden besonders empfohlen.
  • Bendinat ist hügelig und Buggies sind empfehlenswert.
  • Santa Ponsa ist zum Teil wellig, also kein hügeliger Kurs und leicht zu begehen.
  • Son Termens ist nach dem 9. Loch sehr hügelig und Buggies werden empfohlen.
  • Vall D’Or ist hügelig und Buggies werden für alle, außer für sehr austrainierte Spieler empfohlen.

Für alle die auf „Malle“ Golf spielen wollen, kann ich die Mallorca Golfcard ans Herz legen. Die gibt es in verschiedenen Varianten und mehr Infos gibt es, wenn ihr auf die Grafik klickt.

Zur Einstimmung gibt es noch ein Video von mir aus dem Jahr 2013.

Was gibt es sonnst noch so interessantes im Blog?

Die Frage Leder oder Leder in Sachen Golfhandschuh – das aktuelle Gewinnspiel – Golf und InklusionTrainingstipp von mir

Euer Lefty Stephan

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verbinden und Komentar schreiben mit:



E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*