Schlaglängen – Herren im Vergleich mit Marcel Siem

Schlaglängen sind auf der Clubhausterrasse immer ein Thema. Im April gab es im alten Blog eine Umfrage über 500 Golferinnen und Golfer. Den ersten Teil Damen Amateure vs. Sandra Gal habe ich ja heute schon veröffentlicht. Aber heute geht es den Herren an die „Wäsche“. Wenn man die Sache mal ganz nüchtern betrachtet und über alle Vorgabeklassen hinweg sieht, dann liegen wir Herren so bei ungefähr der Hälfte der Schlaglänge von Marcel. Jungs was machen wir falsch?

Herren ab HCP-54 aus der UmfrageMarcel Siem
Schläger
HerrenDriver208Meter290Meter72%
Holz 3192Meter250Meter77%
Holz 5180Meter225Meter80%
Holz 7167MeterMeter
Eisen 1207MeterMeter
Eisen 2195MeterMeter
Eisen 3125Meter210Meter60%
Eisen 4116Meter195Meter59%
Eisen 5108Meter185Meter58%
Eisen 6101Meter175Meter58%
Eisen 794Meter165Meter57%
Eisen 887Meter155Meter56%
Eisen 980Meter145Meter55%
Pitching Wedge72Meter127Meter48 Grad Wedge57%
Gap Wedge63MeterMeter
Sand Wedge54Meter112Meter52 Grad Wedge48%
Lob Wedge45Meter95Meter47%

Aber mal im Ernst, muss man als Amateur mit dem Driver 290 Meter kommen. Natürlich nicht und vor allem möchte ich nicht wissen wie tief im Rough dann die Bälle landen. Also werden wir weiter an unserer Fitness arbeiten und zusehen, das die Schläge da landen wo sie hin sollen. Wenn ich meine Längen mit den von Marcel vergleiche, dann liege ich ca. 30 Meter hinter ihm und dabei ist es egal welchen Schläger ich anfasse. Damit kann ich gut leben, wenn die Schläge ins Grün dann nur noch 2 Meter neben der Fahne liegen! 😉 In diesem Sinne schönes Spiel und Jungs bleibt auf dem Fairway!

Euer Lefty Stephan

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verbinden und Komentar schreiben mit:



E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*