Solheim Cup Team USA

Ab dem 18. August ist das Team USA dran, den Titel im Solheim Cup gegen Team Europe zu verteidigen.

In genau einer Woche startet der Solheim Cup in den USA und jetzt stehen die Teams fest. Schauen wir uns doch mal genauer die Damen an, die für die USA nominiert wurden. Dabei ist zu beachten, das Paula Creamer für die angeschlagene Jessica Korda ins Team USA gerutscht ist. Aber jetzt schauen wir erst mal auf das Team, was ab dem 18. August beim Solheim Cup auf Birdiejagd geht.

 

Solheim Cup Team USA

Quelle: pinterest.de

Lexi Thompson

  • Qualifikation: Solheim Cup Punkte (720)
  • Auftritte: 2013, 2015
  • Ergebnisse: 3-2-2
  • Punkte: 4

Lexi Thompson kommt in den Solheim Cup mit einigen guten Ergebnissen im Rücken, darunter ein Sieg und fünf weitere Zweitplatzierungen. Thompson wird auf der Jagd nach ihrem ungeschlagenen Rekord von 2015, wo sie zwei Siege und zwei Teilungen einbrachte, in das Turnier starten.

Quelle: alchetron.com

Stacy Lewis

  • Qualifikation: Solheim Cup Punkte (497.5)
  • Auftritte: 2011, 2013, 2015
  • Ergebnisse: 4-7-1
  • Punkte: 4.5

Stacy Lewis hat sich bei Ihren Auftritten beim Solheim Cup stetig verbessert und im vergangenen Jahr zwei Siege in vier Spielen eingefahren. Lewis wird sich bemühen, den Funken, den sie gefunden hat, neu zu entfachen, wenn sie mit Gerina Piller gepaart wurde, da das Duo sowohl ihre Foreball- als auch die Foursomes-Spiele gewann, der eindrucksvollste war ein 5 & 4-Sieg über Anna Nordqvist und Caroline Hedwall.

Quelle: freep.com

Gerina Piller

  • Qualifikation: Solheim Cup Points (407.5)
  • Auftritte: 2013, 2015
  • Ergebnisse: 3-2-2
  • Punkte: 4

Gerina Piller war beim Solheim Cup 2015 ungeschlagen, mit drei Siegen und einer Teilung vom Grün gegangen. Pillers 1up-Sieg über Caroline Masson erwies sich als Schlüssel für das historische Comeback von Amerika. Ihre „Partnerschaft“ mit Lewis war dabei auch beeindruckend. Das Paar schlug Anna Nordqvist und Caroline Hedwall 5 & 4 am Samstag Morgen beim Foursomes und besiegte Caroline Masson und Hedwall 1up in dem Samstagnachmittag Fourball Game.

Quelle: golfchannel.com

Cristie Kerr

  • Qualifikation: Solheim Cup Punkte (400)
  • Auftritte: 2002, 2003, 2005, 2007, 2009, 2011, 2013, 2015
  • Ergebnisse: 15-14-5
  • Punkte: 17.5

Cristie Kerr ist ein weiterer 2017 LPGA Tour Siegerin, die das Team USA vertritt. Der Veteran ist seit 2002 für die Vereinigten Staaten präsent und hat eine hervorragende Bilanz im Fourball. Trotz neun verschiedener Partnerinnen in ihren letzten acht Auftritten, im Fourball, gewann Kerr 10,5 Punkte für ihr Team.

Quelle: espn.com

Danielle Kang

  • Qualifikation: Solheim Cup Punkte (322.5)
  • Auftritte: Rookie
  • Gesamtaufzeichnung: N / A
  • Punkte Won: N / A

Danielle Kang ist einer von zwei Solheim-Rookies, die Team USA im Jahr 2017 vertreten. Die ehemalige zweimalige US-Frauen-Amateur-Champion schaffte den Durchbruch in dieser Saison mit ihrem ersten Sieg auf LPGA Tour bei dem zweiten Major des Jahres, der KPMG Women’s PGA Championship.

Quelle: usatoday.com

Michelle Wie

  • Qualifikation: Solheim Cup Punkte (308.5)
  • Auftritte: 2009, 2011, 2013, 2015
  • Ergebnisse: 7-7-1
  • Punkte: 7.5

Dies wird Michelle Wie´s fünfter Auftritt bei einem Solheim Cup sein und wird schauen, ob Sie dort anknüpft wo sie in 2015 aufgehört hat. Nach dem Verlust ihrer beiden Foursome Matches, spielte sie im Einzel 6 & 4 gegen Caroline Hedwall im vorletzten Einzel und unterstützte damit ihr Team, was später auch den Solheim Cup gewann.

Quelle: twitter.com

Brittany Lang

 

  • Qualifikation: Solheim Cup Punkte (247)
  • Auftritte: 2009, 2011, 2013, 2015
  • Ergebnisse: 5-6-3
  • Punkte: 6.5

 

Brittany Lang wird sich bemühen, ihre Auftritte aus dem Solheim Cup 2015 zu verbessern, wo sie nur einen halben Punkt mit Gerina Piller am Tag des Fourballs verbuchen konnte. Stattdessen wird sie hoffen, ihre Präsenz von den Spielen des Jahres 2013 wieder aufs Grün zu bringen, als sie drei Punkte für das Team USA erspielte.

Quelle: lpga.de

Brittany Lincicome

  • Qualifikation: Rolex Ranking (45)
  • Auftritte: 2007, 2009, 2011, 2013, 2015
  • Ergebnisse : 5-11-2
  • Punkte: 6

Brittany Lincicome ist seit 2007 im Team-USA präsent und das mit durchwachsenen Erfolg. Ihre besten Ergebnisse kamen in den Fourballs, wo sie 3,5 ihrer 6 Punkte holte. Lincicome wird sich bemühen, ihren Rekord vom letzten Solheim Cup zu verbessern, da sie alle vier Spiele verloren hat, die sie im Jahr 2015 spielte.

Quelle: twitter.com

Lizette Salas

  • Qualifikation: Rolex Ranking (46)
  • Auftritte: 2013, 2015
  • Ergebnisse: 1-3-2
  • Punkte: 2

Obwohl nur zwei Solheim Cups gespielt, ist Lizette Salas in den Einzeln sehr stark. In ihrem 2013er Rookie-Debüt kam Salas in die Nähe des Solheim-Cup-Veterans Suzann Pettersen, aber sie sicherte einen halben Punkt. Im Jahr 2015 besiegte sie Azahara Munoz 3 & 2, um das historische Comeback von Team USA zu sichern.

Quelle: thehomecourse.com

Angel Yin

  • Qualifikation: Captain’s Pick
  • Rolex Rangliste: 51
  • Auftritte: Rookie
  • Ergebnisse: N / A
  • Punkte Won: N / A

Angel Yins konsequente Form in ihrem Rookie-Jahr auf der LPGA Tour war genug Grund für Juli Inkster, sie in ihr Solheim Cup Team aufzunehmen. Yin spielte auch gut auf der Ladies European Tour, ist dort an Position 11. im Order of Merit.

Quelle: golfouest.fr

Austin Ernst

  • Qualifikation: Captain’s Pick
  • Rolex Rangliste: 57
  • Auftritte: Rookie
  • Gesamtaufzeichnung: N / A
  • Punkte Won: N / A

Austin Ernst ist ein weiterer Rookie in der USA-Mannschaft bei dem diesjährigen Solheim Cup, aber Sie verfügt über Team Matchplay-Erfahrung, weil sie die Vereinigten Staaten bei den 2012er Curtis Cup vertrat. Ihre Formkurve zeigte stetig nach oben.

Quelle: pinterest.de

Paula Creamer

  • Qualifikation: Kapitänsauswahl (Jessica Korda ersetzen)
  • Rolex Rangliste: 108
  • Auftritte: 2005, 2007, 2009, 2011, 2013, 2015
  • Ergebnisse: 14-8-5
  • Punkte: 16.5

Paula Creamer erhielt eine Solheim-Pokal Pick, nachdem Jessica Korda aus der Mannschaft wegen Verletzung zurückgezogen wurde und Juli Inkster eine alternative Auswahl angeben musste. Die jüngst gute Form und der starke Solheim-Rekord über alle drei Formate haben dazu beigetragen, dass Inkster den „Solheim-Veteranen“ als Teil ihres Teams gewählt hat. Creamer schaut auf ihrem 14-8-5 Rekord um diesen in Des Moines noch zu verbessern.

Aber bevor es am 18. August für diese Damen gegen die USA ernst wird, steht auf dem selben Platz im Des Moines Golf & Country Club der PING Junior Solheim Cup, den es seit 2002 gibt, auf dem Programm. Hier könnt Ihr mehr Infos zumTeam USA bekommen und hier geht es zu dem Team EUROPE.

Euer Lefty Stephan

This poll is closed! Poll activity:
Start date 08-08-2017 23:42:54
End date 18-08-2017 23:59:59
Poll Results:
Wer gewinnt 2017 den Solheim Cup?

     

    Hinterlasse jetzt einen Kommentar

    Kommentar hinterlassen

    Verbinden und Komentar schreiben mit:



    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *