Stephan Jäger auf der Web.com Tour gewinnt mit -30

Golfprofi Stephan Jäger
Golfprofi Stephan Jäger

Mit 7 Schlägen Vorsprung gewinnt der Deutsche Stephan Jäger, die Ellie Mae Classic at TPC Stonebrae, im kalifornischen Hayward. Aber nicht nur dass, er glänzte bereits mit einer 58er Runde zum Auftakt. einem Score der bisher auf der PGA- oder Web.com Tour noch nie gespielt wurde. Damit schrieb er schon mal „Geschichte“ und legte auch gleich noch eine nach!

Und auch am Ende der Woche schrieb Jäger Geschichte, denn er gewann das Turnier mit insgesamt 30 Schlägen unter Par. Rekord. 2004 hatte Daniel Chopra ebenfalls mit diesem Ergebnis auf der amerikanischen zweiten Liga gewonnen. Auf einem Par-72-Kur. Nun tat dies Jäger auf einem Platz mit 70er Vorgabe. Mit 250 Schlägen für alle vier Runden stellte er damit selbst Tiger Woods (257 Schläge bei der Tour Championship 2007) und Phil Mickelson (256 Schläge bei der Phoenix Open 2013) in den Schatten.

Der 27-Jährige brachte am Finaltag eine fehlerlose 63 ins Clubhaus und sicherte sich mit sieben Schlägen Vorsprung vor Rhein Gibson seinen ersten Sieg auf der Web.com Tour.

Ich weiß wirklich nicht, was ich sagen soll. Mir fehlen einfach die Worte, sagte Jäger in der Pressekonferenz nach seinem historischen Sieg. Ich habe heute wirklich gut gespielt. So wie die ganze Woche. Es waren ein paar unfassbare Tage für mich.

Vor der Woche war Jäger die Nummer 102 der Geldrangliste der Web.com Tour. Ein gutes Ergebnis war dringend notwendig, um sich für die Finalserie zu qualifizieren und so den Aufstieg auf die PGA Tour zu realisieren. Nun hat der Deutsche gute Karten. Sein Sieg bei der Ellie Mae Classic katapultierte ihn auf Rang 20 bei noch vier zu spielenden Turnieren auf der regulären Saison.

Dieser Putt am letzten Loch öffnet mir eine komplett neue Welt, versicherte Jäger überglücklich. Bei solchen Rekorden kann man nach dem Spiel zurückschauen und stolz sein. Das ist ein richtig cooles Gefühl. Solche Wochen passieren natürlich nicht oft, man muss immer zurück kommen und von Neuem das Beste daraus machen. Golf killt dich, wenn du zu weit über dich hinaus wächst. Er will einfach normal weitermachen, stets sein Bestes geben und schauen, was möglich ist. Diese Woche war das absolute weltklasse.

Hier könnt Ihr Euch noch mal die Scorecard und Statistik von Stephan´s 4 Runden in Kalifornien anschauen.

Euer Lefty Stephan

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verbinden und Komentar schreiben mit:



E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*