Tiger Woods klaut Rickie die Show!

61 Schläge im Finale, was will man mehr?

Bei den Hero World Challenge gab Tiger Woods nach vielen Jahren des Leidens sein Comeback. Im Albany Resort auf den Bahamas hatte Tiger Woods ein erlesenes 18er Feld von Golfern eingeladen und es wurde ein tolles Turnier. Wer spielte neben Tiger Woods am letzten Wochenende noch mit?

Rickie Fowler, der spätere Turniersieger, Charley Hoffman, Jordan Spieth, Patrick Reed, Matt Kuchar, Justin Thams, Keven Kisner, Daniel Berger, Dustin Johnson, Brooks Koepka (alle USA), Tommy Fleedwood, Justin Rose (beide UK), Alex Noren, Henrik Stenson (beide Schweden) Hideki Matsuyama (Japan)  und Francesco Molinari (Italien).

Also Ihr seht schon es war die „Creme de la Creme“ des Golfsports auf den Bahamas unterwegs. Aber irgendwie drehte sich alles um Tiger Woods. Klar nach über 10 Monaten und vielen Behandlungen und anderen Schlagzeilen, meldete sich der Tiger am ersten Dezember Wochenende wieder auf der Bildfläche zurück. Und alle fragten sich, wird er es schaffen, oder wird er wohl nach 1 oder 2 Runde abbrechen müssen. Er spielte alle vier Runde und landete auf den geteilten 9. Platz. Aber wo wurde überhaupt gespielt?

Quelle: golfadvisor.com

Tiger Woods Spielwiese

Der von Ernie Els entworfene 18-Loch-Championship-Golfplatz von Albany vereint das Beste aus Links und Wüsten-Elementen mit windgepeitschten Dünen und zahlreichen landschaftlich reizvollen und strategisch anspruchsvollen Wasserspielen. Albany bietet neben dem 7400 Yards Par-72-Golfplatz auch erstklassige Übungsanlagen, darunter eine 400-Meter-Driving Range, einen kurzen Spielbereich mit Chipping- und Putting-Greens sowie ein hochmodernes Swing-Performance-Center ein weitläufiges Golfclubhaus mit Grillraum, Umkleidekabinen für Herren und Damen, ein Golfshop und ein Medien- und Filmtheater für 18 Personen. Golfer jeden Alters und jeder Könnensstufe können Privatstunden genießen, darunter die Sommer-Golfakademie für die jüngeren Golfer, angeführt von der renommierten Ausbilderin Mitchell Spearman.

Aber zurück zu Tiger Woods und seine Show, die er Rickie Fowler gestohlen hat. Natürlich beschäftigten sich alle mit dem Comeback von Tiger Woods, da ging die super Runde am Finaltag von seinem Landsmann Fowler ein wenig unter. Für den Par 72 Course benötigte Rickie nur 61 Schläge und wie er seine finale Runde spielte, dass könnt Ihr unten im ersten Video noch mal sehen und im zweiten Video kommt der Sieger auch noch mal zu Wort.

Tiger Woods spielte am ersten Tag eine 69er Runde und ließ am zweiten Tag eine 68 folgen. Am Samstag lief es mit der 75 auf dem Par 72 Course nicht ganz so gut, aber der Tiger zeigte am Sonntag noch mal wozu er in der Lage ist. Er spielte noch eine 68er Runde und landete damit auf den geteilten 9. Platz, 10 Schläge hinter Rickie Fowler. Rickie spielte Runden mit 67, 70, 72 und 61 Schlägen und knackte damit auch den Rundenrekord am Schlusstag.

Die Sieger seit 2000

JahrSiegerSchläge
2000Tom Lehman267
2000Davis Love III266
2001Tiger Woods273
2002Padraig Harrington268
2003Davis Love III277
2004Tiger Woods268
2005Luke Donald272
2006Tiger Woods272
2007Tiger Woods266
2008Vijay Singh277
2009Jim Furyk275
2010Graeme McDowell272
2011Tiger Woods278
2012Graeme McDowell271
2014Zach Johnson275
2015Jordan Spieth262
2016Bubba Watson263
2017Hideki Matsuyama270
2018Rickie Fowler270

Ich bin mal gespannt bei welchen Turnieren Tiger Woods 2018 so auftritt und wie er sich in der Weltrangliste nach vorn arbeitet. Aber vor allem würde ich mich freuen, wenn der Körper von Tiger Woods gesund bleibt und er mit der neuen Gelassenheit noch viele Golfrunden drehen kann. Mit dem geteilten 9. Platz machte er in der Weltrangliste einen großen Sprung. Vom Platz 1199 in der letzten Woche, kam er auf Platz 668 nach vorn!

Zum Schluß gibt es noch ein paar Bilder und Worte des Siegers Rickie Fowler

Euer Lefty Stephan

Ach jetzt hätte ich das Beste vergessen, gemeinsam mit dem PAR Verlag verlost Golfsport.News ein Kalender DUO (Golfkalender 2018 + Golfkalender Mini 2018).

Was Du machen musst? Trage Dich bis zum 26.12.2017 in dem Newsletter von Golfsport.News und Radio Fore, dem Golfpodcast, ein und schon bist Du im Lostopf!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verbinden und Komentar schreiben mit:



E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*