Trolly2Go Langzeittest

Ein hochwertiger Elektro Trolley kostet ja schon ein paar tausend Euro und da stellt sich immer wieder die Frage was taugen diese Transportmittel tatsächlich auf der Golfrunde. Natürlich kann man bei den verschiedenen Anbietern auf die Rezensionen zurück greifen oder in einem Pro Shop einen E-Trolley ausprobieren, aber ich habe mir die Frage gestellt, wie sieht es mit dem Nutzen und meiner Investition in einem Jahr aus. Gemeinsam mit den Machern von trolly2go gehe ich ab Dezember 2016 für ein Jahr dieser Frage nach.  Welcher Trolley wird getestet?

trolly2go® CARBON Elektro Golf Trolley

Trolley von trolly2go auf Golfsport.News im LangzeittestBei den Modell aus Carbon handelt es sich um den stabilen und leichten trolly2go® CARBON. Durch moderne Kohle- und Faserverbundmaterialien mit einmaligen Gewebestrukturen entsteht das besondere Materialdesign. Ich habe mir für den Test ein Modell ausgesucht, was auch optisch auffällt. Es handelt sich um den trolly2go MINT mit Black Cherry Felgen, so wie auf dem Foto dargestellt. Des weiteren steht mir die Transporttasche, der Scorekartenhalter und der Regenschirmhalter zur Verfügung. Also eine Ausstattung, die eigentlich für viele Golferinnen und Golf interessant ist. Im Onlineshop würde diese Konfiguration inkl. MwSt. und Versand 2.366,00 € (Stand November 2016) kosten.

trolly2go mehr Farbe brauch das SpielProduktinformation:

  • Überzeugende Sensortechnik
  • Elektronischer Diebstahlschutz
  • Freilauffunktion – auch ohne Akku leicht zu schieben
  • Schnellverschlüsse zum zusammenlegen
  • neuster Lithium Hochleistungsakku, Reichweite ca. 36 Loch
  • Ladegerät
  • Maße: 65 x 65 x 20cm

Die Macher dieser Trolley Serie verwenden nur hochwertige Materialien, eine ausgefeilte Technik und bei den Tolleys von Trolly2go handelt es sich um ein rein deutsches Produkt oder anderes gesagt „handmade in Germany“!

Sie achten auf Qualität? Wir auch! Daher verwenden wir für unseren Elektro Golf Trolley trolly2go® ausschließlich hochwertige Materialien und setzen auf eine ausgefeilte Elektronik, in der deutsche Ingenieurarbeit steckt. Gefertigt werden die einzelnen Modelle – ganz nach Ihren Wünschen
– in Handarbeit, eben “Handmade in Germany”.

Das trolly2go® Team verfügt über eine eigene Werkstatt und kann somit einen Komplettservice für Sie als Kunden anbieten. Neben dem Modellen in Carbon, gibt es weitere Modelle in Edelstahl und Titan. Diese beiden Varianten gibt es im matten Grauton mit der Wahl aus drei verschiedenen Felgenfarben. Das Carbon Modell gibt es in 5 Farben und mit farbigen Felgen. Auch bei der Benutzung der Produkte haben sich die Macher richtig Gedanken gemacht. Die Bedienung ist sehr einfach und wie Sie den Trolley nutzen können sehen Sie in der folgenden Grafik.

Trolley von trolly2go auf Golfsport.News im Langzeittest

Trolly2go Langzeittest

Ich werde Euch vom ersten Moment hier im Blog über meine Erfahrungen berichten. Natürlich werde ich die Berichte mit Bilder und auch kleine Videos für Euch aufbereiten und solltet Ihr Fragen haben, dann nutzt das Kontaktformular.

Geplant ist von meiner Seite, das ich in der neuen Saison alle 2-3 Monate über die letzten Erfahrungen berichte. Dabei werde ich folgende Punkte sowohl beim Trolley, als auch beim Zubehör bewerten: Montage, Demontage, Transport, Bedienung, Haltbarkeit und Tauglichkeit auf den verschiedenen Golfplätzen.

Wer mehr Informationen schon mal haben möchte, oder für Weihnachten einen Trolley kaufen möchte, der schaut mal direkt im Shop bei trolly2go nach.

Euer Lefty Stephan

 

Schreibe einen Kommentar

Verbinden und Komentar schreiben mit:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.