von Null auf ….

Golfsport X-Banner

… 100 so sagt man ja. Seit gestern greift Tiger Woods wieder auf der PGA Tour auf den Bahamas an. Und auf den Front Nine der  Hero World Challenge lief es für ihn schon recht gut. Nach 8 Löchern lag er bei -4 und damit in einer ausichtreichten Position. Ab Hole Neun wurde es dann etwas durchwachsen und man konnte sagen, dass das Comeback etwas ins stocken geriet. Den Bogey an der 9 und der 11 folgte an der 15 sein letztes Birdie für gestern. Aber die Löcher 16 und 18 schloss er dann mit Double Bogey ab und landete mit der 73er Runde (+1) auf den vorletzten Platz. Das kleine Turnier, 18 Spieler, fürt der Landsmann von Tiger Woods, J.B. Holmes an, der mit einer 64er Runde (-8) einen Schlag vor dem Rest liegt.

Wie beschrieb die ehemalige Nr. 1 die Runde:

I made some silly mistakes!

European Tour

Mit den Alfred Dunhill Championship im Leopard Creek Country Club geht es so richtig los auf der European Toour. Jetzt ist gerade die 2. Runde im Gang und mit dabei sind die deutschen Golfpofis Bernd Ritthammer und Sebastian Heisele. Heisele startete mit einer 70er Runde (-2) und Bernd Ritthammer kam leider nicht über eine 72er Runde hinaus. Carl Schwartzel nutzte am ersten Tag seinen Heinvorteil aus und legte eine 66er Runde vor. Wie man auf dem Leaderboard sehen kann war er aber nicht der einzigste, der 6 Schläge unter Par blieb. Auch dem Iren Paul Dunne gelang das am Donnerstag.

An diesem Wochenende gibt es auf der European Tour gleich zwei Turniere und das zweite findet in Australien im RACV Royal Pines Resort mit deutscher Beteiligung statt. Bei den Australian PGA Championship spielt David Klein mit, der in das Turnier mit einer guten 75er Runde (+3) startete. Wer dem Leaderboard folgen möchte, der kann sich dass hier anschauen.

Euer Lefty Stephan

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verbinden und Komentar schreiben mit:



E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*