Weihnachten steht vor dem „Hole“, ähh der Tür!

Santa Claus holding Banner with Space for Your Text

Wollte euch noch was für die letzten Tage des Jahres auf den Weg geben!

Vom Golfplatz draussen komm ich her,
ich muss euch sagen, er ist weiß und leer.

Kein Ball, kein Schläger, keine Leute –
ach ich vergaß, Weihnachten ist heute.

Doch auf verlassenen Tannenspitzen
sah ich plötzlich helle Sterne blitzen.

Ich schaute zur Stange am 18. Grün,
als unvermutet das Christkind erschien.

Du Golferlein, komm endlich zur Ruh
– der Platz ist für die nächsten Monate zu.

Die Golfsaison ist vorerst aus,

Santa Claus holding Banner with Space for Your Text

also geh brav zu dir nach Haus!

Gib dich hin dem Schein der Kerzen,
er hilft das (Nicht-) Golfen zu verschmerzen.

Hör auf den Engeln schönen Chor
und denk nicht immer an deinen Score.

Zu Hause gibt es leckere Speisen,
lös dich von Driver und von Eisen!

Stell endlich das Bag in den Caddyraum
und schmück daheim den Tannenbaum.

Und wenn ich’s so recht bedenke,
vielleicht gibt’s auch nette Golfgeschenke.

Ein Fairwayholz für größere Weiten,
würde dir sicher Freude bereiten!

Schluss mit Illusionen und mit Träumen,
sonst wirst du noch das Fest versäumen.

Boogie, Birdie und auch Par
gibt es erst im nächsten Jahr! ….

Geniesst die freien Tage und lasst mal das Internet Internet sein! Nutzt die Zeit um zur Ruhe zu kommen und mit den Liebsten eine streßfreie Zeit zu verbringen! Geht mit Menschen auf die Runde und lasst die Seele baumeln! Und vor allem bleibt gesund und munter und spätestens 2017 geht es hier im Blog mit meinen „Weisheiten“ rund um den Golfsport weiter! 😉

Euer Lefty Stephan

Keine Schlagworte (tags) in dem Beitrag!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verbinden und Komentar schreiben mit:



E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*