Golftastisches Wales Teil 2

Ab in den Nordwesten

„Expedition“ Golftastisches Wales Teil 2 steht heute an. Ich habe Euch ja bereits über Wales so im Allgemeinem und über 3 der 5 Golfplätze berichtet. Heute geht es um die letzten beiden Golfplätze, die ich im Norden von Wales für eine Golftour 2019 ausgesucht habe. Es handelt sich um den Caernarfon Golf Club und den St Deiniol Golf Club, wo wir heute mal einen Blick drauf werfen.

Der Norden von Wales

Es zieht mich in den Norden von Wales und von Manchester sind es gut 2,5 Fahrstunden bis z.B. Nefyn. Die Plätze selbst sind dann im Umkreis von maximal 50 km. Aber dazu komme ich in einen späteren Beitrag, wenn klar ist, das es dort hin geht und man schon weiß wieviele Golferinnen und Golfer mitkommen.

Caernarfon Golf Club

Fangen wir auch bei dem Caernarfon Golf Club mal mit einigen Beurteilungen an, die Spieler geschrieben haben.

Es erwartet den Besucher ein sehr schön und fair zu spielender Parklandkurs, mit teilweise phantastischen Blicken auf die Gipfel von Snowdonia. Die Grüns sind immer recht flott und der Preis absolut fair – daneben findet man auch als Einzelspieler flott Anschluss, der dann oft bei dem ein oder anderen Bierchen im Clubhaus endet. Aled, der Pro, freut sich über deutsche Besucher und einen smalltalk auf deutsch. – Ein Parklandplatz, der trotzdem direkt an der Küste gelegen und entsprechend dem Wind ausgesetzt ist. Das Greenfee für den gleichen Tag mit 18 GBP war ein echtes Schnäppchen, der Pflegezustand der Anlage überwiegend gut mit sehr guten Grüns. Nicht ganz parklandtypisch sind die eher niedrigen Bäume entlang der Fairways, hier brauchen die Anpflanzungen noch ein paar Jahre Wachstum (von 2011).

Es handelt sich bei diesem Course um einen Parkland Kurs, der aber auch wieder recht dicht am Meer gelegen ist. Preislich liegt der Kurs bei um die 25,- Euro und ist damit günstiger als die anderen Runden, die ich bisher ausgesucht habe. Auf diesem Golfplatz wurde bereits 1909 die eine oder andere Runde gedreht. 1981 wurden aus den anfänglich 9 Löchern dann 18 Holes.

St. Deiniol Bangor Golf Club

Die 18 Loch Anlage vom St Deiniol Golf Club gibt dem Spieler immer mal wieder den Blick aufs Meer frei. Auf den hügeligen Fairways finden wir immer wieder steinige Hindernisse vor. Auch hier schauen wir erst einmal auf die Bewertung eines  Spielers.

Der Platz ist sehr bergig und auf 18 Loch anstrengend. Er bietet tolle Ausblicke zum Meer und auf die Berge. Die Grüns waren nicht in einem Topzustand, aber ok. Insgesamt ein schöner Platz mit einem etwas in die Jahre gekommenen Clubhaus. Ist aber auf jeden Fall einen Besuch wert.

Der Course ersteckt sich von Gelb über 5463 Yards und ist ein Par 68 Kurs. Für eine 18 Loch Runde muss man im St Deiniol Golf Club ca. 35,- Euro einplanen. Alle Preise, die ich aufgeführt habe beziehen sich ausschließlich auf das Greenfee, also ohne Buggy oder so.

Golftastisches Wales

Und wenn Du Lust hast eventuell Mitte/Ende Mai 2019 mit mir auf „Expedition“ zu gehen, dann schreibe mich über das folgende Formular an. Ich würde mich freuen, wenn wir eine größere Gruppe werden und natürlich kannst du von meiner Idee auch Deinen Golffreunden berichten. Das ganze ist noch in der 1. Planungsphase, dass heißt, noch können alle interessierten Golfer auch Einfluß nehmen. Auch der Termin ist noch nicht in Stein gemeiselt, aber ich denke mal, wenn man shon mal in Wales ist, dann sollten wir 10 bis 14 Tage einplanen! 😉

eyJpZCI6IjEyIiwibGFiZWwiOiJnb2xmdGFzdGlzY2hlcyBXYWxlcyIsImFjdGl2ZSI6IjEiLCJvcmlnaW5hbF9pZCI6IjQiLCJ1bmlxdWVfaWQiOiJ2Ym4yM2EiLCJwYXJhbXMiOnsiZW5hYmxlRm9yTWVtYmVyc2hpcCI6IjAiLCJ0cGwiOnsid2lkdGgiOiI5NSIsIndpZHRoX21lYXN1cmUiOiIlIiwiYmdfdHlwZV8wIjoibm9uZSIsImJnX2ltZ18wIjoiIiwiYmdfY29sb3JfMCI6IiNjZGNkY2QiLCJiZ190eXBlXzEiOiJjb2xvciIsImJnX2ltZ18xIjoiIiwiYmdfY29sb3JfMSI6IiNjZGNkY2QiLCJiZ190eXBlXzIiOiJjb2xvciIsImJnX2ltZ18yIjoiIiwiYmdfY29sb3JfMiI6IiM3YWY5N2MiLCJiZ190eXBlXzMiOiJjb2xvciIsImJnX2ltZ18zIjoiIiwiYmdfY29sb3JfMyI6IiNmZjgwN2MiLCJmaWVsZF9lcnJvcl9pbnZhbGlkIjoiIiwiZm9ybV9zZW50X21zZyI6IkRhbmtlIGRhcyBEdSBhbiBkZXIgZ29sZnRhc3Rpc2NoZW4gV2FsZXMgUmVpc2UgaW50ZXJlc3NpZXJ0IGJpc3QhICIsImZvcm1fc2VudF9tc2dfY29sb3IiOiIjNGFlOGVhIiwiaGlkZV9vbl9zdWJtaXQiOiIxIiwicmVkaXJlY3Rfb25fc3VibWl0IjoiaHR0cHM6XC9cL2dvbGZzcG9ydC5uZXdzXC93YWxlcy1nb2xmcGxhZXR6ZS13aWUtc2FuZC1hbS1tZWVyXC8iLCJ0ZXN0X2VtYWlsIjoiaW5mb0Bnb2xmc3BvcnQubmV3cyIsInNhdmVfY29udGFjdHMiOiIxIiwiZXhwX2RlbGltIjoiOyIsImZiX2NvbnZlcnRfYmFzZSI6IiIsInB1Yl9wb3N0X3R5cGUiOiJwb3N0IiwicHViX3Bvc3Rfc3RhdHVzIjoicHVibGlzaCIsInJlZ193cF9jcmVhdGVfdXNlcl9yb2xlIjoic3Vic2NyaWJlciIsImZpZWxkX3dyYXBwZXIiOiI8ZGl2IFtmaWVsZF9zaGVsbF9jbGFzc2VzXSBbZmllbGRfc2hlbGxfc3R5bGVzXT5bZmllbGRdPFwvZGl2PiJ9LCJmaWVsZHMiOlt7ImJzX2NsYXNzX2lkIjoiNiIsIm5hbWUiOiJmaXJzdF9uYW1lIiwibGFiZWwiOiIiLCJwbGFjZWhvbGRlciI6IlZvcm5hbWUiLCJ2YWx1ZSI6IiIsInZhbHVlX3ByZXNldCI6IiIsImh0bWwiOiJ0ZXh0IiwibWFuZGF0b3J5IjoiMSIsIm1pbl9zaXplIjoiIiwibWF4X3NpemUiOiIiLCJhZGRfY2xhc3NlcyI6IiIsImFkZF9zdHlsZXMiOiIiLCJhZGRfYXR0ciI6IiIsInZuX29ubHlfbnVtYmVyIjoiMCIsInZuX29ubHlfbGV0dGVycyI6IjAiLCJ2bl9wYXR0ZXJuIjoiMCIsInZuX2VxdWFsIjoiIiwiaWNvbl9jbGFzcyI6IiIsImljb25fc2l6ZSI6IiIsImljb25fY29sb3IiOiIiLCJ0ZXJtcyI6IiJ9LHsiYnNfY2xhc3NfaWQiOiI2IiwibmFtZSI6Imxhc3RfbmFtZSIsImxhYmVsIjoiIiwicGxhY2Vob2xkZXIiOiJOYW1lIiwidmFsdWUiOiIiLCJ2YWx1ZV9wcmVzZXQiOiIiLCJodG1sIjoidGV4dCIsIm1hbmRhdG9yeSI6IjAiLCJtaW5fc2l6ZSI6IiIsIm1heF9zaXplIjoiIiwiYWRkX2NsYXNzZXMiOiIiLCJhZGRfc3R5bGVzIjoiIiwiYWRkX2F0dHIiOiIiLCJ2bl9vbmx5X251bWJlciI6IjAiLCJ2bl9vbmx5X2xldHRlcnMiOiIwIiwidm5fcGF0dGVybiI6IjAiLCJ2bl9lcXVhbCI6IiIsImljb25fY2xhc3MiOiIiLCJpY29uX3NpemUiOiIiLCJpY29uX2NvbG9yIjoiIiwidGVybXMiOiIifSx7ImJzX2NsYXNzX2lkIjoiMTIiLCJuYW1lIjoiZW1haWwiLCJsYWJlbCI6IiIsInBsYWNlaG9sZGVyIjoiRW1haWwiLCJ2YWx1ZSI6IiIsImh0bWwiOiJlbWFpbCIsIm1hbmRhdG9yeSI6IjEiLCJtaW5fc2l6ZSI6IiIsIm1heF9zaXplIjoiIiwiYWRkX2NsYXNzZXMiOiIiLCJhZGRfc3R5bGVzIjoiIiwiYWRkX2F0dHIiOiIiLCJ2bl9vbmx5X251bWJlciI6IjAiLCJ2bl9vbmx5X2xldHRlcnMiOiIwIiwidm5fcGF0dGVybiI6IjAifSx7ImJzX2NsYXNzX2lkIjoiMTIiLCJuYW1lIjoiYmV0cmVmZiIsImxhYmVsIjoiIiwicGxhY2Vob2xkZXIiOiJHb2xmdGFzdGlzY2hlcyBXYWxlcyAyMDE5IiwidmFsdWUiOiJHb2xmdGFzdGlzY2hlcyBXYWxlcyAyMDE5IiwidmFsdWVfcHJlc2V0IjoiIiwiaHRtbCI6InRleHQiLCJtYW5kYXRvcnkiOiIxIiwibWluX3NpemUiOiIiLCJtYXhfc2l6ZSI6IiIsImFkZF9jbGFzc2VzIjoiIiwiYWRkX3N0eWxlcyI6IiIsImFkZF9hdHRyIjoiIiwidm5fb25seV9udW1iZXIiOiIwIiwidm5fb25seV9sZXR0ZXJzIjoiMCIsInZuX3BhdHRlcm4iOiIwIiwidm5fZXF1YWwiOiIiLCJpY29uX2NsYXNzIjoiIiwiaWNvbl9zaXplIjoiIiwiaWNvbl9jb2xvciI6IiIsInRlcm1zIjoiIn0seyJic19jbGFzc19pZCI6IjEyIiwibmFtZSI6Im1lc3NhZ2UiLCJsYWJlbCI6IiIsInBsYWNlaG9sZGVyIjoiTmFjaHJpY2h0IiwidmFsdWUiOiIiLCJ2YWx1ZV9wcmVzZXQiOiIiLCJodG1sIjoidGV4dGFyZWEiLCJtYW5kYXRvcnkiOiIxIiwibWluX3NpemUiOiIiLCJtYXhfc2l6ZSI6IiIsImFkZF9jbGFzc2VzIjoiIiwiYWRkX3N0eWxlcyI6IiIsImFkZF9hdHRyIjoiIiwidm5fb25seV9udW1iZXIiOiIwIiwidm5fb25seV9sZXR0ZXJzIjoiMCIsInZuX3BhdHRlcm4iOiIwIiwidm5fZXF1YWwiOiIiLCJpY29uX2NsYXNzIjoiIiwiaWNvbl9zaXplIjoiIiwiaWNvbl9jb2xvciI6IiIsInRlcm1zIjoiIn0seyJic19jbGFzc19pZCI6IjYiLCJuYW1lIjoic2VuZCIsImxhYmVsIjoiYWJzY2hpY2tlbiIsImh0bWwiOiJzdWJtaXQiLCJhZGRfY2xhc3NlcyI6IiIsImFkZF9zdHlsZXMiOiIiLCJhZGRfYXR0ciI6IiIsImljb25fY2xhc3MiOiIiLCJpY29uX3NpemUiOiIiLCJpY29uX2NvbG9yIjoiIiwidGVybXMiOiIifSx7ImJzX2NsYXNzX2lkIjoiNiIsIm5hbWUiOiJyZXNldCIsImxhYmVsIjoibFx1MDBmNnNjaGVuIiwiaHRtbCI6InJlc2V0IiwiYWRkX2NsYXNzZXMiOiIiLCJhZGRfc3R5bGVzIjoiIiwiYWRkX2F0dHIiOiIiLCJ0ZXJtcyI6IiJ9XSwib3B0c19hdHRycyI6eyJiZ19udW1iZXIiOiI0In19LCJpbWdfcHJldmlldyI6InNpbXBsZS13aGl0ZS5wbmciLCJ2aWV3cyI6IjMyNSIsInVuaXF1ZV92aWV3cyI6IjcxIiwiYWN0aW9ucyI6IjMiLCJzb3J0X29yZGVyIjoiNCIsImlzX3BybyI6IjAiLCJhYl9pZCI6IjAiLCJkYXRlX2NyZWF0ZWQiOiIyMDE2LTA1LTAzIDE1OjAxOjAzIiwiaW1nX3ByZXZpZXdfdXJsIjoiaHR0cHM6XC9cL3N1cHN5c3RpYy00MmQ3Lmt4Y2RuLmNvbVwvX2Fzc2V0c1wvZm9ybXNcL2ltZ1wvcHJldmlld1wvc2ltcGxlLXdoaXRlLnBuZyIsInZpZXdfaWQiOiIxMl8yNTU1ODAiLCJ2aWV3X2h0bWxfaWQiOiJjc3BGb3JtU2hlbGxfMTJfMjU1NTgwIiwiY29ubmVjdF9oYXNoIjoiYjZhOGM3YmExZmRjNTBjMmYwOWZlMTg3NWJhYzIzYjYifQ==

Es wird auch so sein, dass wenn sich etwas neues ergeben sollte, ich das hier veröffentlichen werde. Also bleib am Ball bei meiner Idee der „Expedition“ golftastisches Wales 2019. Der Nefyn & District Golf Club liegt bei den TOP Golfplätzen in Wales auf Platz 12, der Abersoch Golf Club auf Platz 39, der Porthmadog Golf Club auf Platz 21 und der Caernarfon Golf Club auf Platz 42. Und die Top Plätze im Norden von Wales könnt Ihr Euch auch noch mal hier anschauen.

Euer Lefty Stephan

Preise sind die Angaben für Runden Anfang Oktober 2018. März bis Ende Mai und auch Oktober sind in Wales die gleiche Saison. Deshalb habe ich den Oktober herangezogen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen