Master 2019, jetzt geht es los

Die Golfwelt schaut nach "drüben"!

Masters, Master 2019, jetzt geht es los, Golfsport.News

In diesen Momenten geht der erste Flight in Augusta beim Masters auf die Runde. Ja wir hier in Deutschland sind 6 Stunden voraus und in Georgia ist es jetzt kurz nach 8:30 UHr am Donnerstag Morgen.

Die 18 Löcher hatte ich ja bereits präsentiert und bevor ich ins Tagesgeschehen einsteigen schauen wir noch mal auf den Mittwoch zurück.

Masters – PAR 3 Contest

Wie jeden Mittwoch vor dem Masters in Augusta gab es auch 2019 wieder den Par 3 Contest und mit dabei waren Bernhard Langer und Martin Kaymer. Kaymer landete auf den geteilten 3. Platz mit 4 unter Par und lag damit nur einen Schlag hinter dem Sieger Wallace und Lyle, die beide für die 9 Par 3 Löcher 22 Schläge benötigten. Und Berhard Langer blieb mit 25 Schlägen bei 2 unter Par und landete mit diesem Ergebnis auf den geteilten 9. Platz

Klar würde ich mir diese Platzierungen für die beiden Deutschen auch am Sonntag Abend wünschen, aber ….! Egal ich freue mich auf die nächsten 4 Tage und jetzt sind gerade Andrew Landry, Adam Long und Corey Conners auf die erste Runde gestartet. Die Startzeiten findest Du hier.

Um 17:37 unserer Zeit (11:37 Uhr Ortszeit Augusta) geht dann Martin Kaymer los und bestimmt sitzt er jetzt noch im Hotel und macht sich so langsam für die Range fertig. Martin geht mit Trevor Immelman (Südafrika) und Devon Bling (Amateur aus den USA) heute und am Freitag auf die Runde. Devon Bling ist übrigens 19 Jahre jung und studiert an der USLA. Über sein Hole in one beim Par 3 Contest hatte er sich richtig gefreut.

Um 18:10 Uhr (12:10 Uhr Ortszeit) wird dann in der 20. Gruppe Bernhard Langer in das Erlebnis Masters 2019 starten. Er geht mit Matt Wallace (England) und dem Amateur Alvario Ortiz (Mexiko) auf die Runde.

Masters, der Course

Du möchtest Dir noch einmal den Masters Course anschauen, dann klicke auf die Grafik der Platzübersicht und schon bist Du dort wo Du jetzt bestimmt sein möchtest! 😉

Masters, Master 2019, jetzt geht es los, Golfsport.News

Masters, die wichigen Links

Das Track System wurde noch mal überarbeitet und man fühlt sich noch dichter an seinem Top Spieler. Zu der Grafik sieht man dann auch z.B. den Abschlag als Video. Es lohnt sich mit „the Track“ mal etwas näher zu beschäftigen.

So jetzt wünsche ich uns allen viel Spaß beim Masters 2019 und ab geht´s , oder so!

Dein Lefty Stephan

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen