Masters letzte Meldungen

Augusta ruft und alle schauen in die USA!

Masters, Masters letzte Meldungen, Golfsport.News

Seit Montag sind die Golfprofis in Augusta unterwegs und bewegen sich am Rand zwischen Georgia und South Carolina beim bevorstehenden Masters. Mit dabei sind auch wieder zwei deutsche Herren. Bernhard Langer und Martin Kaymer schlagen am Donnerstag ab. Beide zählen aber nicht zu den Favoriten auf das green Jacket!

Bereits bei den ersten Schlägen beim Einspielen sind viele Besucher dabei. Jeder will die Stars einmal direkt und nah erleben. Wobei ich es noch viel spannender auf der Driving Range finde. Wenn man sich dort ein wenig Zeit nimmt, dann kann man viel lernen, wie sich Profis auf die Runde vorbereiten. Am Montag im Frühnebel wurde noch mal alles auf den Tribünen gerichtet, denn man will sich ja bei der Vergabe des Green Jackets 2019 von der besten Seite zeigen.

Masters Tournament

Es stehen auch schon die Flights für die ersten Runden fest und eigentlich hat jeder Flight seinen ganz besonderen Reiz. Martin Kaymer geht am Donnerstag und Freitag mit Trevor Immelman (Südafrika) und dem Amateur Devon Bling (USA) in der 17. Gruppe los. Und Bernhard Langer startet in der Gruppe 20 mit dem Engländer Matt Wallace und dem Amateur Alvaro Ortiz (Mexiko).

Bubba Watson und Tiger Woods hatten auf der Range am Montag auch schon ihren Spaß und so ganz langsam schwappt der Flair von Augusta auch nach Europa. Und wie jedes Jahr, wenn das Masters ansteht hat man als Zuschauer das Gefühl, jedes Blatt am Baum und jede Blüte wurde auf hochglanz poliert.

Masters, Masters letzte Meldungen, Golfsport.News

Am Dienstag Morgen sieht es dann nicht mehr so schön aus, denn man sieht auf dem Gelände auch schon Regenschirme. Und die Wetterwarnung wartet nicht lange auf sich. Egal unter den grün/weißen Masters Schirmen kann man auch diesen Tag gut verbringen.

18 Masters Holes

Masters, Masters letzte Meldungen, Golfsport.News
Juniper Hole 6 in Augusta
Masters, Masters letzte Meldungen, Golfsport.News
Hole 18 Holly in Augusta

Jetzt kann es am Mittwoch so richtig los gehen, wenn die Profis mit Ihren Familien das Par 3 Event spielen, und am Donnerstag wird es dann ernst und natürlich werden sich wieder Tragödien abspielen, da bin ich mir sicher.

Wetter beim Masters 2019

Am Mittwoch ist Sonne und 27 Grad angesagt und der Regen bleibt wohl fern. Donnerstag auf der ersten Runde wird es bewölkt bei 28 Grad sein und die Sonne zeigt sich immer mal wieder. Am Freitag und Samstag weniger Sonne bei 29 Grad und es könnten ein paar Tropfen fallen.

Am Sonntag kann es dann aber, was das Wetter betrifft, spannend werden. Es könnten bei 28 Grad Regen, Sonne und Gewitter auf die Golfprofis warten. Wollen wir mal hoffen, dass das Gewitter an den 18 Löchern vorbei zieht und wir am Sonntag einen würdigen Sieger sehen werden. Ich werde Dich auf jeden Fall auf dem Laufenden halten!

Dein Lefty Stephan

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen