PING Junior Solheim Cup 2017

Rückblick auf tolle Golfrunden

Der PJSC, wie man den PING Junior Solheim Cup kurz nennt, wurde am 15.8. und 16.8. nach dem gleichen Modus ausgespielt, wie das Turnier, was ab Freitag los geht. Am Dienstag spielten die jungen Damen aus den USA und aus Europa die Varianten Fourball und Fouresome. Mit dabei auch eine deutsche Golferin, Esther Henseleit, die ich Euch später noch einmal genauer vorstelle. 

Wer spielte im Team Europa?

Amanda Linnér, Beatrice Wallin, Frida Kinhult, Julia Engström, Linn Grant und Maja Stark aus Schweden. Alessandra Fanali, Alessia Nobilio, Letizia Bagnoli aus Italien. Emma Spitz aus Österreich,  die Deusche Esther Henseleit und Mathilde Claisse aus Frankreich.

Wer spielte im Team USA?

Alyaa Abdulghany,  Brooke Seay, Rose Zhang, Yealimi Noh und Lucy Li,  (alle aus California), Emilia Migliaccio, Gina Kim und Jennifer Chang (North Carolina), Erica Shepherd (Indiana), Kaitlyn Papp (Texas), Rachel Heck (Tennessee) und Youngin Chun (Florida).

Beim ersten Match ging Esther Henseleit mit Emma Spitz im Fourball Match auf die Runde und bezwang das US Duo Noh/Li mit 5&4. bei den Fourball Matches gewannen beide Theams jeweils 3 Punkte. Am Nachmittag waren dann die Foursomes an der Reihe und das deutsch/österreichische Team spielte gegen Zhang/Chun aus den USA. Dieses mal reichte es nur zu einer Teilung. Dieses Ergebnis gabe es am Nachmittag noch einmal und Europa und die USA gewannen jeweils zwei Matches. So lautete das Ergebnis nach dem ersten Tag des PING Junior Solheim Cups 6 vs 6 und die 12 Einzel am Mittwoch mussten das Treffen entscheiden.

Gestern ging dann Esther Henseleit im 6. Match an den Start und spielte gegen die US Amerikanerin Youngin Chun, die bereits am Vortag beim Foursomes der deutschen Golferin gegenüber stand. Aber Esther, die Ihr Einzel an Hole 10 startete führte das Match bereits ab dem 2. Loch an. Auch wenn die Führung immer recht knapp war, so gab Sie diese nie ab und fuhrt im 6. Match des Tages den zweiten Punkt für Europa ein. Sie gewann 3 & 1 Ihr Match, was aber in der Schlussabrechnung für das junge europäische Golf Team nicht reichen sollte. Denn die USA waren bei den Einzel zu stark. Die Einzel gingen 8,5 zu 3,5 aus und damit gewann das Team USA den PING Junior Solheim Cup insgesamt mit 14,5 zu 9,5 verdient und machte damit den 4. Sieg in Folge fest. Seit 2002 gibt es dieses Junior Event und die Serie der USA mit 6 Siegen, 2 Niederlagen und einer Teilung wurde in diesen Tagen ausgebaut.

Blick auf Esther Henseleit

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen