Tiger Woods klaut Rickie die Show!

61 Schläge im Finale, was will man mehr?

Bei den Hero World Challenge gab Tiger Woods nach vielen Jahren des Leidens sein Comeback. Im Albany Resort auf den Bahamas hatte Tiger Woods ein erlesenes 18er Feld von Golfern eingeladen und es wurde ein tolles Turnier. Wer spielte neben Tiger Woods am letzten Wochenende noch mit?

Rickie Fowler, der spätere Turniersieger, Charley Hoffman, Jordan Spieth, Patrick Reed, Matt Kuchar, Justin Thams, Keven Kisner, Daniel Berger, Dustin Johnson, Brooks Koepka (alle USA), Tommy Fleedwood, Justin Rose (beide UK), Alex Noren, Henrik Stenson (beide Schweden) Hideki Matsuyama (Japan)  und Francesco Molinari (Italien).

Also Ihr seht schon es war die „Creme de la Creme“ des Golfsports auf den Bahamas unterwegs. Aber irgendwie drehte sich alles um Tiger Woods. Klar nach über 10 Monaten und vielen Behandlungen und anderen Schlagzeilen, meldete sich der Tiger am ersten Dezember Wochenende wieder auf der Bildfläche zurück. Und alle fragten sich, wird er es schaffen, oder wird er wohl nach 1 oder 2 Runde abbrechen müssen. Er spielte alle vier Runde und landete auf den geteilten 9. Platz. Aber wo wurde überhaupt gespielt?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen