Wer ist bitte Martin Kaymer

Der Top Golfer aus Deutschland

Martin Kaymer, Wer ist bitte Martin Kaymer, Golfsport.News

In meiner 10 teiligen Serie gibt es heute vorletzten Teil mit dem Herrn Martin Kaymer. Er ist aus deutscher sicht aktuell der bestes männliche Golfprofi. Und das schon sehr lange.

Martin Kaymer – Fakten

Martin Kaymer (* 28. Dezember1984 in Düsseldorf) ist ein deutscher Berufsgolfer. Mit der PGA Championship (2010) und der US Open (2014) gewann er bislang zwei der Major-Turniere. Nach Bernhard Langer ist Kaymer der zweite Deutsche, der zum Kreis der Major-Sieger gehört. Wie Langer auch war er eine Zeitlang Führender in der Golfweltrangliste. Im Februar 2011 erreichte er als bis dato zweitjüngster Spieler mit 26 Jahren die Spitzenposition, die er acht Wochen lang inne hatte.

Martin stammt aus Mettmann und wechselte später nach Düsseldorf auf das auf Sport ausgerichtete Gymnasium Lore-Lorentz. Seine golferische Karriere beginnt mit 10 Jahren im GC Mettmann.

Aber eigenlich hat Ihm Golf am Anfang kein Spaß gemacht. In einem Interview dazu sagte er folgende:

Mein Vater hat mich immer mal wieder mit auf den Golfplatz genommen. Da hat mir Golf erstmal gar nicht gefallen. Dann haben wir begonnen, mit der ganzen Familie zu spielen. Ich immer mit meiner Mutter im Team, wir waren wirklich sehr eng. Und das hat dann Spaß gemacht, vor allem, weil wir häufig gewonnen haben. Außerdem bin ich immer besser geworden, dann bleibt man dabei.

Martin Kaymer 2018

Den nächsten Schritt machte er 2005, denn dort wechselte Martin Kaymer in Profilager und das mit einem Handycap von +4,8. Hut ab. Die Saison 2006 begann er auf der EDP Tour, der sogenannten 3. Liga im europäischen Golfsport (heute Pro Golf Tour). Dort legte er mal gleich mit einer 59er Runde im Sommer bei den Habsberger Classic einen Meilenstein vor. In diesem Jahr gewann er auch die Gesamtwertung in dieser Serie.

So ganz nebenbei gewann er auch in diesem Jahr das erste Challenge Tour Turnier ,dem noch weitere folgten. Somit landete er im nächsten Jahr auf der European Tour 2007.

Bereits in seinem ersten Jahr auf der European Tour schlug sich Martin Kaymer beachtlich und wurde mit dem Sir Henry Cotton Rookie of the Year Award ausgezeichnet.

Martin Kaymer und das Jahr 2011

Der nächste Meilenstein gelang ihm im Jahr 2011. Am 23. Januar 2011 überholte er nach seinem neunten Sieg mit acht Schlägen Vorsprung auf der European Tour in Abu Dhabi Tiger Woods als Zweiten der Weltrangliste.

Einen Monat später setzte er sich durch seinen Halbfinalsieg über Bubba Watson und den Einzug ins Finale bei den WGC Accenture Match Play Championships an die Spitze der Weltrangliste. Er ist nach Bernhard Langer erst der zweite Deutsche, dem dies gelang. Im April verlor er seinen Nummer-1-Status wieder an Westwood, als dieser die Indonesian Masters auf der Asian Tour gewann.

Seit Juni ist Kaymer mit Caddie Christian Donald, dem Bruder von Luke Donald unterwegs. Bei der 140. Ausgabe der Open Championship lag Kaymer nach zwei guten ersten Runden auf Platz drei, musste sich jedoch am Ende mit Rang zwölf und acht Schlägen Rückstand auf den Nordiren Darren Clarke zufriedengeben.

Im November feierte Martin Kaymer bei den WGC-HSBC Champions in Shanghai seinen zehnten Erfolg im 120. gespielten Turnier auf der European Tour. Mit neun Birdies auf den letzten zwölf Löchern und einer 63er-Schlussrunde gewann er durch drei Schläge Vorsprung vor dem Schweden Fredrik Jacobson – die niedrigste Schlussrunde, die je bei einem Turnier der World-Golf-Championships-Serie erzielt wurde.

Mit einem gewonnenen Preisgeld von 842.218 € kletterte er auf Rang zwei der europäischen Geldrangliste und konnte zum dritten Mal in Folge mehr als zwei Millionen Euro in einer Saison verbuchen. Dies war zugleich sein erster Sieg bei einem WGC-Turnier und er ist damit der erste Deutsche, der je bei den Championships gewinnen konnte. Darüber hinaus sicherte sich Kaymer zum vierten Mal in Folge mindestens zwei Turniersiege in einer Saison.

Im Jahr 2013 hatte Martin Kaymer dann seine Premiere auf der PGA Tour. Aber in diesem Jahr gewann er seit 2007 das erste mal kein Turnier.

Seine Top Ergebnisse

Nr.DatumTurnierSieg Score
1 20 Jan 2008 Abu Dhabi Golf Championship -15 (66-65-68-74=273)
2 22 Jun 2008 BMW International Open -15 (68-63-67-75=273)
3 5. Juli 2009 Open de France ALSTOM -13 (62-72-69-68=271)
4 12. Juli 2009 Barclays Scottish Open -15 (69-65-66-69=269)
5 24 Jan 2010 Abu Dhabi Golf Championship -21 (67-67-67-66=267)
6 16 Aug 2010 PGA Championship -11 (72-68-67-70=277)
7 12 Sep 2010 KLM Open -14 (67-67-66-66=266)
8 10 Okt 2010 Alfred Dunhill Links Championship -17 (68-69-68-66=271)
9 23 Jan 2011 Abu Dhabi Golf Championship -24 (67-65-66-66=264)
10 6 Nov 2011 WGC – HSBC Champions -20 (69-68-68-63=268)
11 16. Juni 2014 US Open -9 (65-65-72-69=271)

Die Saison 2019

World Number 115 BY YEAR

TurnierTourWocheErgebnisWeltrangliste
Amundi Open de FranceEUR42T5115th
Italian OpenEUR41MC119th
Alfred Dunhill Links ChampionshipEUR39MC112nd
BMW PGA ChampionshipEUR38T57107th
KLM OpenEUR37MC103rd
Wyndham ChampionshipUSA31MC92nd
Barracuda ChampionshipUSA30T3191st
Aberdeen Standard Investments Scottish Open EUR28T2086th
Dubai Duty Free Irish OpenEUR27T990th
BMW International OpenEUR25T1693rd
U.S. OpenMAJ24T3593rd
the Memorial Tournament presented by NationwideUSA22397th
Charles Schwab ChallengeUSA21T40186th
PGA ChampionshipMAJ20MC191st
Betfred British MastersEUR19T8186th
RBC Heritage USA16MC190th
Masters TournamentMAJ15T51185th
Valero Texas OpenUSA14T42190th
THE PLAYERS Championship USA1171184th
Arnold Palmer Invitational presented by Mastercard USA10T33179th
The Honda ClassicUSA967190th
Genesis OpenUSA7T60182nd
Waste Management Phoenix OpenUSA5MC171st
Omega Dubai Desert ClassicEUR4T24166th
Abu Dhabi HSBC Championship Presented by EGA EUR3T22174th

Die letzten 10 Jahre des Martin

JahrTurniere1.2.3.4.-10.Cut verpasstWeltranglistenplatz am Jahresende
201925137
2018271212172
2017253572
2016258352
201527114627
201429212612
2013298339
201226115528
201126221434
20102541553
200924223313

Videosammlung zu Martin Kaymer

Martin Kaymer, gehört mit Bernhard Langer zu den Golfern, die diesen Sport hier in Deutschland tragen. Da gibt es keine zwei Meinungen zu. Natürlich möchte man wieder einen deutschen Golfer bei den Männern in den Top ten der Weltspitze haben, aber aktuell sieht es halt nicht so aus. Deshalb muss man aber auf dem Sportler Martin Kaymer nicht in den sozialen Medien „rumhacken“! Seit stolz das es auch in diesem Sport deutsche Herren und Damen gibt, die für eine gewisse Zeit ganz oben mitgespielt haben!

Das letzte Wort hat Martin

Ich muss nicht mein ganzes Leben Profigolfer sein, auch wenn ich sicherlich nie ganz die Finger vom Schläger werde lassen können. Nach dem Golf werfe ich mich sicherlich in die nächste Herausforderung, das ist einfach mein Ding. Zum Beispiel als Rennfahrer oder so. Dann würde ich da versuchen, in einer bestimmten Klasse der Beste zu werden.

Martin Kaymer 2018

Euer Lefty Stephan

Quellen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen